Verzahnungsmessen im Produktionsumfeld

Die Gleason Corporation stellte auf der Control das analytische Verzahnungsmesszentrum 300GMS P vor. Dieses Messzentrum ist für den direkten Einsatz in der Fertigung ausgelegt. 

Gedacht sei diese Lösung, so das Unternehmen, für eine zuverlässige und präzise Verzahnungsmessung äußerst anspruchsvoller Anwendungen in der Luftfahrt, im Automobilbau sowie im Bereich kleinerer Antriebssysteme.

 

Integrierte Systeme sorgen für eine Kompensation der typischerweise in der Produktion auftretenden thermischen Belastungen, Vibrationen und Verschmutzungen, die die Leistung von Messsystemen beeinträchtigen. In das Maschinenbett ist zum Beispiel ein aktives Nivellierungssystem integriert, das ein breites Spektrum an üblicherweise im Produktionsumfeld auftretenden Vibrationen dämpft. Es werden Messwerte erzielt, die denen in einem Kalibrierlabor durchgeführten Messungen entsprechen, wobei der Aufwand und die damit einhergehende Produktions-Ablaufverzögerung durch das Aufsuchen des Messlabors entfällt.

 

Intuitive Benutzeroberfläche


Die neueste Maschine der GMS-Baureihe kann für Oberflächenmessungen sowie 3D-Messungen von prismatischen Teilen eingesetzt werden. Sie arbeitet mit der leistungsstarken Gleason-Anwendungssoftware GAMA 3.0, die, wie schon die Vorgängerversion GAMA 2.0, mit einer intuitiven Benutzeroberfläche ausgestattet ist, welche sich durch einfache Eingabemasken zur Programmierung von Werkstück- und Werkzeugdaten auszeichnet. Bei GAMA 3.0 sind Informationen über die Zahnradmerkmale mit Text, Bildern und Videos verfügbar, die vom Anwender editiert werden können. Alle diese Merkmale in Kombination mit einem einfachen Einrichtevorgang, einem modernen I/O-Fernwartungssystem sowie weiter optimierten Mess- Bewegungsabläufen tragen zu einer Reduzierung der Zykluszeiten bei. Zu den Ausstattungsmerkmalen dieses Verzahnungsmesszentrums gehören zudem eine neue, ergonomisch angebrachten Bedienstation sowie ein Handbediengerät. Das Handbediengerät gibt dem Bediener zum Beispiel eine ganze Reihe von Hilfsmitteln an die Hand. So kann dieses System auch für Videotelefonie, Notizen und Sprachnachrichten genutzt werden. “Gleason Connect” sorgt wiederum für einen optimierten Ferndiagnoseservice, die Erstellung von Standard- Arbeitsanweisungen, Online-Training-Tools, mehrsprachige Kommunikation und vieles mehr.

www.gleason.com

 

Beitrag aus dima 3/2015:

15_3_TS_188.jpg

 
Gerne können Sie dima 3/2015 mit diesem und weiteren interessanten Beiträgen bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de      

Kontaktformular

 

AGT Verlag Thum GmbH
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

 

spacer
Online Werbung @ dima
spacer