Foto: Schallenkammer
Haftkräftige Magnetfolie mit Wendefunktion

Mit seiner beidseitig haftenden Magnetfolie 200 bietet die Schallenkammer Magnetsysteme GmbH eine überaus vielseitige Funktionslösung, die in Produktion und Werkstatt zahlreiche Aufgaben übernehmen kann. 

 

Je nach Konfiguration und Anforderung eignet sie sich zum Abdecken, Fixieren, Visualisieren oder Markieren. Die aus einem permanentmagnetischen Strontiumferrit-Material bestehende Folie verfügt nicht nur über eine beidseitig hohe Haftkraft, sondern bietet auch die Möglichkeit des vorder- und rückseitigen Beschichtens und Bedruckens sowie der mechanischen Bearbeitung. Die Hitzefestigkeit der Folie liegt bei dauerhaft 120° C, kurzfristig sei sie jedoch auch bis 200° C einsatz- und funktionsfähig.

Bei der Lackierung metallischer Flächen kann sie beispielsweise als Abdeckung eingesetzt werden; auf Förderbändern das Fixieren metallischer Bauteile übernehmen. Als Wendesymbol mit verschiedenfarbigen Oberflächen auf Vorder- und Rückseite werde sie in Produktionslinien auch als weithin sichtbare Statusanzeige eingesetzt (Grün = Okay/ Rot = Stopp), so das Unternehmen aus Rimpar. Die Dicke der MF 200 liegt serienmäßig bei 1,0 mm. Dabei beträgt ihre Haftkraft etwa 130 g/cm2. Optional sind auch andere Materialstärken möglich.

www.magnetsysteme.de/magnetfolie-200.html

spacer
Online Werbung @ dima
spacer