Tage der EMOtionen und Gefühle

Es ist angerichtet: In wenigen Tagen öffnet die EMO, das Branchenereignis der Metallbearbeitung in diesem Jahr, in Hannover ihre Pforten. Über 2000 Aussteller aus 45 Ländern repräsentieren hier ein unschlagbares Angebot über alle Produktionsbereiche hinweg, von Werkzeugmaschinen und Produktionssystemen für die spanende und umformende Bearbeitung über Präzisionswerkzeuge, Zubehör und Steuerungstechnik, Systemelementen und Komponenten für die Fertigungsautomatisierung bis hin zu Verkettungseinrichtungen und Industrieelektronik.

Und diese Aussteller sind euphorisiert, erwarten nun ihrerseits wissbegierige Besucher und ambitionierte Kunden. Emotional erhofft man sich natürlich nach den Messetagen gut gefüllte Auftragsbücher und die Bestätigung, dass sich die Anstrengungen in Forschung, Entwicklung und Konstruktion im Vorfeld dieses Messeereignisses gelohnt haben.


Sie zeigen, was angesagt ist. Das dominierende Thema unserer Zeit, Industrie 4.0, darf dabei natürlich nicht fehlen. „Die wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung", erklärte EMO-Generalkommissar und VDMA-Präsident Carl Martin Welcker im Vorfeld. Die Messe trage für ihn dazu bei, Hürden auf dem Weg zur digitalen Transformation zu nehmen. Und angelehnt an das Messe-Motto „Connecting systems for intelligent production“, organisiert der Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken (VDW) hierzu während der Messetage eine eigene Sonderschau – die „industrie 4.0 area“ in Halle 25. Auf der Sonderfläche stellen Fraunhofer- und universitäre Forschungsinstitute der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Produktionstechnik (WGP) neueste Entwicklungen zur vernetzten Produktion vor. Neben der WGP zeigen Industrievertreter, welche Lösungen sie bereits in die Praxis umgesetzt haben. Viele der hier gezeigten Ansätze und Lösungen werden dabei deutlich machen, wir sind einen Schritt weiter, aber noch nicht am Ende des Weges. Was uns noch bevorstehen kann, reißen zum Beispiel Forscher aus Hannover an. Ihre Ergebnisse aus dem Sonderforschungsbereich „Gentelligente Fertigung“ zeigen eine „fühlende“ Werkzeugmaschine und neue Ansätze in der Sensorik, etwa der modularen Mikrosensorik, sowie sensorischer Spanntechnik. Auch magnetische Magnesiumlegierungen, ein neuartiges Hochfrequenz-Kommunikationssystem für die Produktion sowie anlernfreie Prozessüberwachung sind Themen am Stand der Hannoveraner. Dieser Bogen lässt sich allerdings noch weiter, in viele Richtungen spannen. Er macht deutlich, „Industrie 4.0“ wird die Welt des Fertigungsalltages nicht nur in der Metallbearbeitung nachhaltig verändern. Anwender und Hersteller von Fertigungsequipment müssen diesen Weg jedoch gemeinsam gehen. Denn ein Sprichwort sagt: „Wer mit der hohlen Hand anklopft, findet selten Gehör.“


Gerd Fahry
Chefredakteur

 

  

 

Über Ihre Meinungen und Anregungen freue ich mich: 

Gerd Fahry

Tel.: 0170 / 3 41 19 61 

fahry@agt-verlag.de

 

  

Editorial dima 4.2017 

17_4_TITEL_dima_188.jpg

Gerne können Sie dima 4.2017 mit weiteren interessanten Beiträgen bestellen:

agt_logo_200_60.png

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de         

agt agile technik verlag gmbh
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

spacer

VORSCHAU  >>> 


IM FOKUS

17_4_FOKUS_arno_154.jpg

Scharfe Schneidkante, minimale Schnittkräfte
-
Jahrelange Erfahrung und ständige Weiterentwicklung haben das Programm an hochpositiven Wendeschneidplatten bei
Arno Werkzeuge zu einem der größten auf dem Markt wachsen lassen.
Unter „hochpositiv“ versteht der Werkzeughersteller Wendeschneidplatten mit einem Spanwinkel von 27 Grad, die umfangsgeschliffen und deren Spanbrecher poliert sind.  ...    weiter lesen 

spacer
Mediadaten 2017
17_dima_media_154_107.jpg
spacer
Videothek
15_FEB_Kachelbild_154.jpg
spacer
spacer
Mediadaten 2016
16_dima_TS_Media_154_108.jpg
spacer
Social Bookmarks
Hier können Sie diese Seite Ihrem Portal dazufügen
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügenDiese Seite bei del.icio.us hinzufügenBei Linkarena verlinkenBei Windows Live verlinkenBei Blinklist verlinkenBei digg verlinkenBei Furl verlinkenBei Google Bookmarks verlinkenBei Webnews verlinkenBei Yahoo My Web 2.0 verlinken

dima online

Online Werbung @ dima
 
spacer