Exact Cut TAC 75
Hochleistungskreissäge für die Serienproduktion 

Der Name Bomar steht seit mehr als 2 Jahrzehnten für Präzision, Qualität, Innovation und Erfindergeist auf dem Sektor der Bandsägen. ´

Weltweit sind über 38 000 Bandsägen dieses Werkzeugmaschinenherstellers im Einsatz.

 

Das Unternehmen wurde 1993 in Brünn, im Süden der Tschechischen Republik, gegründet und startete mit sechs Mitarbeitern und nur einem Modell (STG 200).

 

Aufgrund der starken Nachfrage für preisgünstige und qualitativ hochwertige Bandsägen erfolgte eine deutliche Erweiterung der Produktpalette. Innerhalb kurzer Zeit stieg der Exportanteil auf über 50 Prozent. Die Entwicklung neuer Produkte und die Verbesserung der Performance existierender Maschinentypen sowie ein wachsendes Netz an Vertriebspartnern in Europa, Asien und Amerika führten zu einer bemerkenswerten Expansion des Unternehmens.

 

Deutsches Kreissäge-Know-how


Die „Exact Cut TAC 75“ ist wiederum eine Entwicklung der Tochtergesellschaft ExactCut s.r.o., ein noch relativ junges Unternehmen, aber mit viel Knowhow im Segment der Hochleistungskreissägen zum Trennen von Stahl und Nichteisenmetalle. Die Erfahrungen kommen zustande durch die Mitarbeit und Unterstützung der ehemaligen Angestellten der Firma Wagner (früher deutscher Großhersteller von Kreissägen) sowie durch die Mitwirkung der Bomar. Die neue Hochleistungskreissäge der T-Serie in Säulenausführung und Vollverkleidung ermöglichen einen schnellen, einfachen Einstieg in die Welt der anspruchsvollen Serienproduktion. Sie verfügen für das Werkstückhandling über ein Lademagazin sowie eine Sortiereinrichtung und lassen sich leicht in Fertigungsstraßen integrieren. Eine Laser Material Detektion sorgt für genaue und schnelle Materialerkennung am Vorschubschlitten, um kürzeste Zykluszeiten zu ermöglichen.


Der Sägekopf wird auf spielfrei vorgespannten Linearführungen und einer hochpräzisen Kugelumlaufspindel mit leistungsstarkem Servoantrieb bewegt. Um eine möglichst hohe Standzeit des Sägeblatts sowie beste Schnittergebnisse zu erzielen, bestehen maßgebliche Maschinenbauteile aus Mineralguss, um die Vibrationen gering zu halten. Die Steuerung ist mit einem bedienerfreundlichen Dialogsystem ausgestattet. Es führt den Werker schnell und gezielt mit Hilfe eines Touch-Displays durch alle Einstellungen. Die intuitive Bedienung ist in kurzer Zeit erlernbar.


Die „Exact Cut TAC 75“ mit den Abmessungen 2 250 x 1778 x 1 859 (LxBxH) verfügt über eine Antriebsleistung von 7,5 kW sowie einen automatischen Arbeitszyklus, bietet einen Schnittvorschub von 0 bis 6 000 mm/min und nimmt Werkstücke von 65 x 65 mm oder mit einem Durchmesser von 75 mm auf. Mit dem Lademagazin für Materiallängen bis 6 m wird die Anlage zu einer vollautomatischen Einheit. Weiterhin steht ein Handlingsystem für die Sortierung der Werkstücke zur Verfügung. 

www.bomar.cz

15_1_MF_bomar_SEI.jpg 

Beitrag aus dima 1/2015:

15_1_TS_188.jpg

 
Gerne können Sie dima 1/2015 mit diesem und weiteren interessanten Beiträgen bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de      

Kontaktformular

 

AGT Verlag Thum GmbH
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

 

spacer
Online Werbung @ dima
spacer