Bild: Komet
Lösungen für mehr Zerspan-Performance

15_4_EMO_Farben.jpg EMO 10-A16/B07

 

Im Mittelpunkt der Komet-Präsentation steht das erweiterte WSP-Fräswerkzeugportfolio, das von zahlreichen neuen Diamant-Wendeschneidplatten sowie Werkzeugneuheiten aus den Bereichen Bohren, Reiben und Gewinden flankiert wird. 


Die Komet Group hat neben den bekannten Werkzeugen für hochpräzises Bohren, Reiben und Gewinden ein leistungsstarkes Fräser-Portfolio aufgebaut. Neben den bereits bewährten Fräserlinien „Quatron hi.feed“, „hi.aeQ“ und „hi.apQ“ gehören nun sechs weitere Wendeschneidplatten-Frässysteme (vier einseitige und zwei doppelseitige Wendeplatten) zum lagerhaltigen Angebot.


Ein paar Beispiele: Zu den neuen Fräsern zählt der Kopierfräser „Q55-KCM“ (Komet Copy-Milling), der sich speziell für die Bearbeitung von Turbinenschaufeln eignet, aber auch sehr universell eingesetzt werden kann. Auch der 45°-Planfräser „Q63-KFM“ (Komet Face-Milling) gehört zum neuen Sortiment. Er ist für Planfräsoperationen mit einer Schnitttiefe von bis zu 6,5 mm und einem Zahnvorschub von bis zu 0,5 mm prädestiniert. Ein wirtschaftliches Werkzeug ist auch der Planfräser „Q56-KHF“ (Komet High-Feed). Er wurde für Hoch-Vorschub- Anwendungen konzipiert und erreicht ein sehr hohes Zeitspanvolumen. Seine gebogene Schneidkante zielt auf eine optimale Oberflächenqualität. Der Eckfräser „Q43-KSM“ (Komet Shoulder-Milling) erzeugt durch seine weichschneidende Geometrie absatzfreie und exakte 90°-Schultern. Mit über 70 Wendeschneidplatten unterschiedlicher Topografien, Substraten und Beschichtungen, kombinierbar mit 60 verschiedenen Grundkörperausführungen, bietet das Unternehmen nun ein vielseitiges Komplettprogramm, mit dem sich alle Fräsaufgaben vom Plan-, Eck- und Fasfräsen über das Fräsen gerader, 45°- und T-Nuten, Zirkular- und Tauchfräsen, schräges Eintauchen sowie Freiformfräsen optimal bewältigen lassen. Enormen Zuwachs erfuhr auch das ISO Wendeschneidplatten- Programm mit Diamantschneidstoffen, das auf über 900 Artikel ausgeweitet wurde. Neben den PKD-Produkten können auch mit CVD-Dickfilm-Diamant bestückte Platten geliefert werden. Alle Varianten werden mit neuester Fertigungstechnologie wie Laserbearbeitung und Hochvakuumlöten hergestellt, was sich in hochwertigen Schneidkanten und variablen Geometrien sowie besseren Schneidergebnissen und Standzeiten niederschlägt.

 

WSP-Reiben für kleine Durchmesser


Auch im Bereich des Reibens mit mehrschneidigen Reibahlen auf der Basis der Wendeschneidplatten- Technologie hat Komet sein Werkzeugprogramm mit dem „Reamax TS Duo“ nach unten bis Durchmesser 42 mm erweitert. Und auch beim Vollhartmetall-Reiben gibt es eine Ergänzung: Die Fullmax „Champions“ mit den ISO-Bezeichnungen P, S, M, K, N und H sind auf spezielle Werkstoffe abgestimmt und bieten deutliche Leistungssteigerung gegenüber der Universalreibahle. Ergänzend für das Feinbohrsystem „MicroKom hi.flex“ wurden neue Leichtbau-Brücken aus Aluminium entwickelt. Sie zeichnen sich durch geringes Gewicht sowie hohe Steifigkeit aus und decken mit vier Varianten das Spektrum von 210 bis 365 mm Durchmesser ab. Damit ergänzen sie den bisherigen Durchmesserbereich von 6 bis 215 mm. Der mit moderner Funkvernetzung ausgestattete „MicroKom BluFlex“ Feinverstellkopf verfügt über die gleiche Schnittstelle und kann daher ebenfalls die neuen Aluminiumbrücken aufnehmen. Ergänzt werden die Neuigkeiten im Werkzeugprogramm durch Entwicklungen und Produkte im Bereich des Gewindebohrens.

 

Dienstleistungsmarke setzt Meilenstein


Die Komet Group bietet neben neuen Werkzeugen zudem vielfältige Zusatzleistungen an, zum Beispiel mit der Dienstleistungsmarke „Brinkhaus“. Das Tochterunternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Überwachungs- und Regelungssysteme für Werkzeugmaschinen. Im Mittelpunkt des Angebots steht das „ToolScope“- System, das Highend-Technologie im Bereich der Prozess- und Maschinenüberwachung bietet und die Umsetzung von Industrie 4.0 unterstützt.


Eine wichtige Ergänzung zum kundennahen Werkzeugsortiment bietet die zweite Dienstleistungsmarke „Komet Service“, ein Netzwerk aus hochqualifizierten, durch ein Franchisesystem verbundenen Partnern, die einen professionellen Nachschleifservice bieten und darüber hinaus den Verkauf von Vollhartmetall-, hartmetallbestückten und HSS-Standardwerkzeugen der Unternehmensgruppe realisieren.

www.kometgroup.com

15_4_EMO_WS_komet_SEI.jpg 

Beitrag aus dima 4/2015:

15_4_TS_188.jpg

 
Gerne können Sie dima 4/2015 mit diesem und weiteren interessanten Beiträgen bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de      

Kontaktformular

 

AGT Verlag Thum GmbH
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

 

spacer
Online Werbung @ dima
spacer