Bild: Iscar
Produktiver Fräsen

 16_1_METAV-logo-100.jpg  Halle 14 - A 47

 
Ein Highlight der Präsentation von Iscar auf der Metav 2016 wird der neue Medium-Feed-Fräser der Reihe „Helido 1200“ sein. Dieser ist mit doppelseitigen Hexagon-Wendeschneidplatten mit Durchmessern von 63 bis 160 Millimeter erhältlich und kommt bis zu einer Schnitttiefe von drei Millimeter zum Einsatz.

 

In den Fräsern sind die Hexagon-Wendeschneidplatten mit zwölf nutzbaren Schneiden verbaut. Sie ermöglichen ein wirtschaftliches Bearbeiten eines breiten Werkstoff-Spektrums. Für hohe Vorschubwerte sorgt eine neue, sehr widerstandsfähige Schneidstoffsorte in Kombination mit dem 34-Grad-Anstellwinkel der Platten.

Für die wirtschaftliche Schruppzerspanung von Titan und Superlegierungen zeigt das Unternehmen zudem den Hochleistungsfräser „Millshred P290“ auch in der erweiterten Version mit zwölf Millimeter Kantenlänge.

Einen weichen Schnitt und stabile Prozesse ermöglichen die neuen Planfräser vom Typ „Dove IQ Mill 845“. Die Wendeschneidplatten besitzen eine spezielle Schneidengeometrie für verbesserten Spanbruch. Außerdem könne der Anwender mit den Wiper-Planfasen an den Schneidkanten sehr gute Oberflächenqualitäten erzielen, so das Unternehmen.

www.iscar.de  

 

Beitrag aus dima 1/2016:

16_dima_TS_188.jpg

 
Gerne können Sie dima 1/2016 mit diesem und weiteren interessanten Beiträgen bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de      

Kontaktformular

 

AGT Verlag Thum GmbH
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

 

spacer
Online Werbung @ dima
spacer