Bild: Schunk
Variables Präzisionsspannfutter zum automatisierten Werkzeugschleifen

 16_1_GRINDTEC_logo.jpg  Grindtec 7 – 7063

 

Das voll automatische Schunk-Schleiffutter „Prismo3“ ist ein Allrounder fürs automatisierte Produktionsschleifen und Nachschärfen von Werkzeugen.

Per Direktspannung, also ohne den Einsatz von Spannzangen oder Zwischenbüchsen, spannt es im fliegenden Wechsel stufenlos sämtliche Schaftdurchmesser zwischen 3 Millimeter und 20 Millimeter. Die Spannwiederholgenauigkeit beträgt ≤ 0,005 Millimeter, die Rundlaufgenauigkeit ≤ 0,01 Millimeter bei einer Ausspannlänge von 45 Millimeter. Während des Spannvorgangs wird der Werkzeugschaft automatisch im Spannfutter zentriert. Eine optimierte Störkontur stellt sicher, dass die Schleifscheibe auch bei anspruchsvollen Operationen ungehindert auslaufen kann. Im Vergleich zu konventionellen Mehrbereichsschleiffuttern soll die Rüstzeit um bis zu 75 Prozent sinken, so das Unternehmen. Hervorgehoben wird, dass das Futter kompatibel zu den Schleifmaschinen aller namhaften Herstellern ist.

www.schunk.com


 

Beitrag aus dima 1/2016:

16_dima_TS_188.jpg

 
Gerne können Sie dima 1/2016 mit diesem und weiteren interessanten Beiträgen bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de      

Kontaktformular

 

AGT Verlag Thum GmbH
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

 

spacer
Online Werbung @ dima
spacer