Page 42

dima_218

Innovative Kabelführungsplatte Die neue Kabelführungsplatte KDP/Z von Murrplastik Systemtechnik stellt die konsequente Weiterentwicklung in Bezug auf Wirtschaftlichkeit, Zuverlässigkeit, flache Bauform und Montagefreundlichkeit dar. Die Zweikomponenten-Kabelführungsplatte KDP/Z wurde entwickelt, um den steigenden Anforderungen der Kunden – wie wirtschaftlichere und flexiblere Lösungen, höhere Packungsdichten sowie gleichzeitig verlässlichere Dichtigkeit – Rechnung zu tragen. Mit ihrem ganzheitlichen Konzept kann die Murrplastik Systemtechnik GmbH mit Sitz im baden württembergischen Oppenweiler stets eine hohe Qualität bei gleichzeitig wirtschaftlicher Produktion gewährleisten. Innovativ mit hochwertigem Material Im Vergleich zu den Marktbegleitern hat die KDP/Z 24 gleich in drei Eigenschaften die Nase vorn: Durch das Zweikomponenten Herstellungsverfahren (2K-Technik) ist die Dichtung fest mit dem Gehäuse verbunden. Damit bietet sie eine zuverlässigere Dichtigkeit und eine zusätzliche Abdichtung an den Befestigungsschrauben. Darüber hinaus gewährleistet sie durch ihre sehr flache Bauform eine platzsparende Kabelführung. Die Zweikomponenten-Kabelführungsplatte KDP/Z ist aus hochwertigem Polypropylen und einer weichen Schicht aus einem thermoplastischen Elastomer (TPE) gefertigt. Sie ist in fünf verschiedenen Produktvarianten (je nach Anzahl der Durchführungen) in schwarz und ohne lackbenetzungsstörende Substanzen erhältlich. Sie ist außerdem UV-beständig, staubdicht und bietet Schutz gegen Strahlwasser (IP65). Die Einsatztemperatur liegt zwischen -30 °C und +70 °C. Zahlreiche Vorteile und Anwendungsbereiche Die KDP/Z ist ein Kabelführungs- und Befestigungssystem für Leitungen und Schläuche jeglicher Art ohne Stecker. Überall, wo eine schnelle kabelschonende Montage mit hoher Packungsdichte, großer Durchmesser-Variabilität und IP65 gefragt ist, kommt die neue Kabelführungsplatte zum Einsatz. Sie ist besonders geeignet im Schaltschrank-, Maschinen und Anlagenbau sowie im Sondermaschinenbau. Sie wird beispielsweise für Abfüll- und Verpackungsmaschinen in der Lebensmittel-, Chemie- und Pharmaindustrie eingesetzt sowie für Wind-, Öl-, Gas- und Wasserkraft-Anlagen. Das innovative Produkt bietet zahlreiche nachfolgend genannte Vorteile. Zuverlässige Dichtigkeit durch 2K-Technik: Die Dichtung der KDP/Z ist durch das 2K-Verfahren fest mit dem Gehäuse verbunden. Dieses Herstellungsverfahren stellt eine dauerhafte Dichtigkeit zuverlässig sicher (IP65). Die neue KDP/Z bietet als einzige Kabelfüh- ¢¢Vorteile der KDP/Z – Zuverlässige Dichtigkeit durch 2K-Technik – Platzsparend durch flache Bauform – Höhere Packungsdichte – Flexible Gestaltung – Zeit- und Kostenersparnis bei der Montage – Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis Durch die flache Bauform der Kabelführungsplatte kann der Anwender viel Platz sparen, etwa bei Schaltschränken oder im Anlagen- und Maschinenbau (Bilder: Murrplastik) Die Kabelführungsplatte KDP/Z ist aufgrund der 2K-Technik eine zuverlässige Dichtigkeit 42  Automation und Digitalisierung dima 2.2018


dima_218
To see the actual publication please follow the link above