Page 54

dima_218

Fachmesse für den Werkzeug- und Formenbau 12. und 13. Juni 2018 Messezentrum Augsburg www.wfb-messe.de Sind Sie dabei? Ihr Online-Registrierungscode Für kostenfreie Besuchertickets auf wfb-messe.de: wfb-18pdftH Wir freuen uns auf Sie! ¢¢Induktive Sensoren auf Wirbelstrombasis Die leistungsfähigen Wirbelstromsensoren eddyNCDT 3001 von Micro-Epsilon aus dem bayerischen Ortenburg sind nun auch mit M18-Gehäuse und Messbereichen von 6 Millimeter und 8 Millimeter verfügbar. Diese Erweiterung macht sie flexibler in ihren Einsatzmöglichkeiten. Die temperaturkompensierten Sensoren liefern schnelle und präzise Ergebnisse für verschiedenste Applikationen in allen Branchen. Auch in schwierigen Umgebungen mit Druck, Schmutz oder Öl sind hochgenaue Weg-, Abstands- und Positionsmessungen möglich. (Bild: Micro-Epsilon)  www.micro-epsilon.de ¢¢Update für die bewährten Tox-Kraftpakete Bei der Baureihe Tox-Kraftpaket line-X setzt das süddeutsche Technologie-Unternehmen Tox Pressotechnik, Weingarten, den kontinuierlichen Ausbau und die Optimierung seines Lieferprogramms an pneumohydraulischen Presskraft-Antriebszylindern fort. Auf Basis der weltweit mehr als 150 000 in verschiedensten Industriebereichen installierten Einheiten wurden die Tox-Kraftpakete der Baureihe mit Luftfeder (anstatt der mechanischen Feder für den Rückhub) nun einem ausführlichen Update unterzogen. Ziel war, die Performance zu erhöhen, den Wartungsaufwand zu verringern und durch Straffung des Sortiments die Lieferfähigkeit zu optimieren. Die neuen Produkte sind in den Bauformen Typ X-S (schlanke Ausführung), Typ X-K (kompakte Ausführung) und auch als getrenntes Pneumohydraulik-Aggregat Tox-Kraftpaket X-KT erhältlich. Luftfeder, Krafthubventil und Eilhubunterstützung sind bereits integriert. Neu sind dabei ein Luftfeder-Druckregler mit maximalem Luftdurchsatz für optimierte Zykluszeiten, eine Verteilleiste ZVL inklusive Oder-Ventil zur Dauer-Druckerzeugung und ein Oder-Ventil zur Eilhubunterstützung. Mit dem Eintritt von Dipl.-Ing. Dietmar Weik seit 1. März 2018 erweitern die Baden-Württemberger zudem ihre Geschäftsführung. Der studierte Maschinenbauer leitet die Bereiche Vertrieb, Service und Marketing und bildet – zusammen mit Dr.-Ing. Wolfgang Pfeiffer und Dipl.-Kaufmann Martin Knörle – die Geschäftsleitung des global agierenden Spezialisten für Presskraftantriebe, Pressensysteme und Blechverbindungstechnologie (Bild: Tox Pressotechnik).  www.tox-de.com  4–4314  9–D05 54  Produkte – Systeme – Lösungen dima 2.2018


dima_218
To see the actual publication please follow the link above