Page 56

dima_218

International exhibition and conference on the next generation of manufacturing technologies Frankfurt am Main, 13. – 16.11.2018 formnext.de Neue Ideen. Neue Möglichkeiten. Neue Märkte. Es gibt Menschen, die brauchen Sie. Damit Ideen nicht Ideen bleiben, sondern zu Produkten werden. Mit Ihrem Know-how. Präsentieren Sie sich auf der formnext – der internationalen Messe und Konferenz für Additiv Manufacturing und die nächste Generation intelligenter Produktionslösungen. Where ideas take shape. @ formnext_expo # formnext ¢¢Seminarreihe: Digitalisierung in der Fertigung Coscom, Ebersberg, nimmt eine neue Seminarreihe ins Programm auf. Mit den Hauptthemen Digitalisieren – Vernetzen – Visualisieren werden aktuelle Möglichkeiten und Szenarien besprochen, um die unterschiedlichen Systeme in der Produktion mit einheitlichen Daten zu versorgen und eine gemeinsame Fertigungs- und Werkzeugdaten Basis zu schaffen. Ein wichtiger Punkt ist dabei, unterschiedliche, bereits vorhandene Zielsysteme – zum Beispiel Werkzeugmaschinen, CAD/CAM-Systeme oder Voreinstellgeräte – sowie Lager- und Logistik-Anlagen wie Werkzeugausgabeschränke oder Shuttle in einem gemeinsamen Netz zu verbinden. Die Seminare behandeln unter anderem verschiedene Wege zur Digitalisierung in der mechanischen Fertigung sowie die Zusammenhänge und Auswirkungen zwischen Digitalisierung, nachhaltiger Verschlankung und der Automation von Geschäftsprozessen. Ein wichtiges Ziel ist dabei die Verbindung von Daten aus dem ERP-System mit der Fertigung. Anmeldungsmöglichkeiten und Informationen gibt es telefonisch unter 08092 2098-0, per E-Mail (info@coscom.de) oder über die Homepage (Bild: Coscom).  www.coscom.de ¢¢Hochwertige Mikrowerkzeuge Zum Bohren und Fräsen in kleinsten Dimensionen sind Werkzeuge gefragt, die hochgenau im μ-Bereich geschliffen sind, anfallende Späne optimal unter Kontrolle haben und bestenfalls für verschiedene Werkstoffe geeignet sind. Bei diesen Anforderungen punkten die Mikrowerkzeuge aus der Applitec-Micro-Line von Schwartz – tools + more, Pfinztal: Hochwertige Mikro-Fräser in mannigfaltigen Ausführungen, Gravierfräser, Mikro Bohrer sowie zylindrische Bohrer gibt es in zahlreichen Abmessungen ab 0,1 mm. Zerspaner erhalten die Werkzeuge aus der Micro- Line der Baden-Württemberger mit abgestimmten Schneidstoffen für unterschiedliche Materialien, zum Beispiel Stahl, Titan, Aluminium, Kupfer, Messing oder Gold (Bild: Schwartz – tools + more).  www.schwartz-tools.de


dima_218
To see the actual publication please follow the link above