Control_Banner_468x60_2018.gif
Schubert_banner_dima_newsletter.jpg
spacer

Liebe Leserinnen und Leser,

Sie steigen gerade ein in den dima-Newsletter. Seit mehr als 70 Jahren berichtet das Fachmagazin über Konzepte und Lösungen für effizientere Bearbeitungs- und Produktionsabläufe. Im Fokus stehen dabei gleichermaßen die Fertigungsverfahren, etwa bei der modernen Metallbearbeitung, als auch künftig vermehrt deren Vernetzung mit digitalisierten Systemen – die „digitale maschinelle Fertigung“. Mit ihrem Relaunch 2018 bekommt die Kommunikationsplattform ein frisches Design. Die Anpassung des bisherigen Untertitels „die Maschine“ beschreibt den Bedarf, Fertigungsprozesse mithilfe digitaler Lösungen noch produktiver zu gestalten.


Das Verknüpfen neuer Produkte mit aktuellen Systemlösungen sowie individuellen Dienstleistungen hilft Unternehmen, schneller und wirtschaftlicher von der Idee zum fertig produzierten Bauteil zu kommen. Solche Erfolgsgeschichten sind unser Blickfeld: stets bestrebt, unseren Kunden – Produktionsverantwortlichen, Betriebsleitern, Inhabern von Fertigungsunternehmen sowie Technikinteressierten – praxisnah Lösungen und Ideen zu liefern. Fahren Sie gerne mit in Richtung agiler, wandlungsfähiger und damit effektiver Fertigung!

Herzlichst

Dag Heidecker, dima Chefredakteur

spacer
METAV 2018 – Fachmesse der Produktionstechnik

Die 20. Internationale Messe für Technologien der Metallbearbeitung METAV 2018 findet vom 20. bis 24. Februar in Düsseldorf statt. Sie zeigt das komplette Spektrum der Fertigungstechnik. ...

spacer
Bild: Liebherr
Wälzschleifen von asymmetrischen Verzahnungen vereint Produktivität und Qualität

Oft drehen sich Zahnräder ihr gesamtes Betriebsleben lang nur in eine Richtung, etwa bei Fahrzeugen, Schiffen, Hebezeugen oder Generatoren. Bei diesen Zahnradgetrieben ist in aller Regel die Belastung der einen Flanke erheblich höher als die der gegenüberliegenden. So werden die Rückflanken während einer relativ kurzen Arbeitsphase gar nicht oder nur leicht belastet. Eine asymmetrisch geformte Verzahnung spiegelt diesen funktionalen Unterschied wider. ...

spacer
Bild: Mecadat
Excellence in Production – VISI-Kunden feiern große Erfolge

Den besten Werkzeugbau im deutschsprachigen Raum ermittelt jährlich der vom Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen und dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT veranstaltete Wettbewerb „Excellence in Production“. Unter den 14 Finalisten waren sechs Unternehmen, bei denen die CAD/CAM-Lösung VISI zum Einsatz kommt. ...

spacer
Bild: Paul Horn GmbH, Nico Sauermann
Bei Drehbearbeitungen direkt an der Wirkstelle kühlen

Die Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH präsentiert das von Boehlerit erweiterte Produktportfolio für Drehbearbeitungen durch Klemmhalter mit Anschlüssen für eine innere Kühlmittelzufuhr. Die neuen Klemmhalter sind mit Kniehebelspannsystemen (ISO-P) und Schraubspannsystemen (ISO-S) lieferbar. ...

spacer

Anzeige


PROXIA MES-Seminare:
Wie viel Industrie 4.0 braucht der Mittelstand?

2018-02-proxia-vernetzt-newslettermagazin-200x125.jpg

 

Komplexität meistern – Transparenz in der Produktion mit MES!


> Industrie 4.0:

Die wichtigsten Bausteine für KMU auf dem Weg zu Smart Factory.


> Software in der Produktion:

Lücken schließen zwischen Ihrem ERP System und dem Shopfloor.


> PROXIA MES:

Daten erfassen, analysieren und Entscheidungen ableiten. Schlanke Architektur und transparente Prozesse für eine erfolgreiche Umsetzung.

>> Jetzt Teilnahme sichern! – Die nächsten Termine und Orte hier

spacer

Bilder: MPDV
Schon vorher wissen, wo sich ein MES lohnt

Investitionen wollen gut überlegt sein – auch bei Software im Fertigungsumfeld. Mit dem Online-Tool ROI-Analyzer bietet MPDV produzierenden Unternehmen die Möglichkeit, bereits vor der Einführung eines Manufacturing Execution Systems (MES) den potenziellen Return on Investment (ROI) einfach und schnell zu berechnen. ...

spacer
Bild: HexagonMI
Trackerangebot um portables Scan-Paket erweitert

Der Leica Absolute Tracker AT960-SR von Hexagon Manufacturing Intelligence ist ein kostengünstigeres Trackermodell für das Laserscannen mit kurzer Reichweite. ...

spacer

NL_2_PR_ife_550.jpg
Bild: ife – Netzwerk für Einzelfertiger

Unikat trifft Serie – Losgröße 1+ auf der Überholspur

Die Tendenz zur Standardisierung der Einzelfertiger und der Trend zu individualisierten Produkten aus der Serienfertigung bewegen sich deutlich aufeinander zu. Ganz bewusst finden deshalb die „Impulstage für Einzelfertiger“ am 27. und 28. Februar 2018 im Porsche Werk Leipzig statt. ...

spacer
Mastercam auf der METAV 2018: Performance trifft Innovation

Wenn vom 20. bis zum 24. Februar in Düsseldorf die diesjährige METAV stattfindet, dann ist auch Mastercam wieder mit dabei. Der Weltmarktführer unter den CAD/CAM-Systemen (Quelle: CIMdata) präsentiert unter anderem die aktuelle Mastercam-Version. ...

spacer


Anzeige

Einladung zu COSCOM Digital-PROZESS Meetings Fachmagazin-Newsletter-DPM-200x125.jpg

Vernetzungslösungen für mehr Profit vor dem Span!

COSCOM connected …


… Manufacturing:

Standardisierung und Optimierung aller Prozesse rund um die Werkzeugmaschine


… Tool-Management:

COSCOM TCI-Datenplattform für die zielsystemunabhängige Nutzung von Werkzeugdaten


… Prozess-Management:

Datendurchgängigkeit von der Zeichnung bis zum fertigen Bauteil


>> Jetzt Teilnahme sichern!  Termine und Orte hier

 

spacer

Bild: ipf
Optischer Sensor mit Hintergrundausblendung

ipf electronic aus Lüdenscheid stellt mit dem PT330570 einen optischen Lasertaster mit IO-Link vor, der trotz Laserschutzklasse 1 über eine Tastweite von bis zu 250 mm verfügt. ...

spacer
Bild: Open Mind
CAD/CAM-Suite weiter ausgebaut

Der CAD/CAM-Hersteller Open Mind veröffentlicht die Version 2018.1 der Software-Suite hyperMILL. Wichtige neue Funktionen sind das 3D-optimierte Schruppen beim Hochvorschubfräsen, „Sanftes Überlappen“ und das „Globale Annähern“ als CAM-orientierte CAD-Funktion. Weitere Pluspunkte sammelt die aktuelle Version mit prozessoptimierenden Funktionen für die Elektrodenfertigung. Maßstäbe in Richtung Industrie-4.0-Szenarien setzt die Simulationslösung hyperMILL Virtual Machining. ...

spacer

Newsletter abbestellen:
Um den Newsletter abzubestellen senden Sie bitte eine Mail
mit Betreff UNSUBSCRIBE dima an info@agt-verlag.de 
Bitte geben Sie an, welche Adresse wir aus dem Verteiler nehmen sollen.
spacer
Angaben zur dima online

Dies ist ein Newsletter der dima online des agt agile technik verlages

Redaktion:

Chefredakteur Dag Heidecker 

Telefon 01577 9021202

Telefax 07141 223131

E-Mail heidecker@agt-verlag.de

Die agt agile technik verlag GmbH wird gesetzlich durch die
Geschäftsführer Miriam Storz, Peter Schäfer und Christoph Scholze vertreten.
Handelsregister: Amtsgericht Ludwigsburg Registergericht HRB 201529.
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 146187301

Impressum: http://dima-magazin.com/Impressum_sf1+0+100781+++.html

spacer

2018-02-proxia-vernetzt-newslettermagazin-200x125.jpg


Fachmagazin-Newsletter-DPM-200x125.jpg


i3dpde18_Rabattcode.jpg
Rabattcode 15% DIMAI3D für Besucher der dima Website

spacer


02KO302018-Schwingungen-180x120px.gif

Online Werbung @ dima
Hier können Sie Werbeflächen für Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung, Ihr Unternehmen schalten.
Kontakt
spacer

EB_160x120px_de.jpg


SF_Picture_76106


SF_Picture_78876


 

SF_Picture_70616SF_Picture_80396
spacer