- Anzeige -

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Automation
Bild: machineering GmbH & Co. KG
Bild: machineering GmbH & Co. KG
Anwenderbericht: Entwicklung und Maschineninbetriebnahme simulieren

Anwenderbericht: Entwicklung und Maschineninbetriebnahme simulieren

Fortlaufende Tests schon während der gesamten Maschinenentwicklung, Durchführen der virtuellen Inbetriebnahme, die fehlerfreie Inbetriebnahme beim Kunden – das wünschten sich die Verantwortlichen von Framag Industrieanlagenbau aus Österreich schon seit Jahren. Dies gelingt nun mit iPhysics von Machineering.

mehr lesen
Bild: Schunk GmbH & Co. KG
Bild: Schunk GmbH & Co. KG
Digitalisierung bei Highspeed

Digitalisierung bei Highspeed

Die Anforderungen an die Werkzeugspannung steigen. Zerspanwerkzeuge gestalten sich immer komplexer. Zudem werden, neben Dämpfung und Schwingungsverhalten, eine einfache Bedienbarkeit und ein schneller Rüstvorgang für Anwender wichtiger. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, bietet Schunk ein umfassendes Portfolio an Produkten zur Werkstück- und Werkzeugspanntechnik an

mehr lesen
Bild: Wittenstein SE
Bild: Wittenstein SE
Success Story mit Video – Zahnstangen-Montage: smart, schnell, sicher

Success Story mit Video – Zahnstangen-Montage: smart, schnell, sicher

Linearsysteme von Wittenstein alpha erfüllen besonders hohe Ansprüche an Positioniergenauigkeit, Vorschubkraft und Laufruhe. Was sie aber für Unternehmen wie Rasoma in Döbeln besonders wertvoll macht, ist ihre einzigartige Montagelösung ‚Inira‘: Bereits beim Befestigen der Zahnstange am Maschinenbett lassen sich bis zu 50 Prozent Montagezeit einsparen und beim spanlosen Verstiften sind es sogar fast 98 Prozent – bei hoher Arbeitsergonomie und mikrometergenauer Montagepräzision.

mehr lesen
Bild: TeDo Verlag GmbH
Bild: TeDo Verlag GmbH
Motek und Bondexpo in Stuttgart als Präsenzmessen

Motek und Bondexpo in Stuttgart als Präsenzmessen

Die inzwischen 39. Motek – Internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung – und die 14. Bondexpo – Internationale Fachmesse für Klebtechnologie – finden vom 5. bis 8. Oktober als Präsenzmessen in Stuttgart statt. Mit Sonderschauen und aktuellen Themen setzt der Messeveranstalter P.E. Schall mit Geschäftsführerin Bettina Schall den Fokus auf neue Technologien und deren praktische Umsetzbarkeit im modernen industriellen Produktionsalltag.

mehr lesen
Bild: ©industryview/iStock.com / Pilz GmbH & Co. KG
Bild: ©industryview/iStock.com / Pilz GmbH & Co. KG
dima-Interview: Sicherheitsschaltgerät ab Losgröße 1

dima-Interview: Sicherheitsschaltgerät ab Losgröße 1

Das Unternehmen Pilz aus Ostfildern bietet Interessenten weltweit erstmals die Möglichkeit, sein modulares Sicherheitsschaltgerät myPNOZ
ab Losgröße 1 zu ordern.
Benötigen Industriekunden eine so außergewöhnlich hohe Individualisierung tatsächlich? Für welche Bereiche eignet sich dieser Meilenstein? Produktmanager Florian Rotzinger stellt sich im dima-Interview unseren Fragen.

mehr lesen
Bild: Gressel AG
Bild: Gressel AG
Anwenderbericht: Produktiver fräsen mit innovativer Spanntechnik

Anwenderbericht: Produktiver fräsen mit innovativer Spanntechnik

Die Leistungsbeschreibung ‚Lohnfertigung für den Werkzeug- und Vorrichtungsbau, Sondermaschinenbau und Automatisierungstechnik sowie von Serienteilen‘ stellt den Geschäftszweck des mittelständischen Unternehmens Stanztech Fertigungskompetenz aus Höchst im österreichischen Vorarlberg bereits umfassend dar. Mit einem Kombi-Robotermodul von Gressel automatisiert
der österreichische Zerspantechnik-Dienstleister Stanztech Fertigungskompetenz die Bearbeitung von Frästeilen.

mehr lesen
Bild: Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH
Bild: Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH
EMO 2021: Modulare Automation, BAZ und digitale Services

EMO 2021: Modulare Automation, BAZ und digitale Services

Die Produktionseinschränkungen des vergangenen Jahres lassen nun den Bedarf an zahlreichen spezifischen Bauteilen wie Batteriekästen für E-Fahrzeuge oder an Materialien, beispielsweise für medizinische Implantate, ansteigen. Dies stellt viele Unternehmen vor die Herausforderung, ihre Fertigungskapazitäten zügig zu steigern. Das Unternehmen Schwäbische Werkzeugmaschinen (SW) präsentiert auf der EMO 2021 in Mailand darauf ausgelegte, hochproduktive Fertigungslösungen für die schnelle Skalierung der Stückzahlen bei geringem Platz- und Energiebedarf.

mehr lesen

Das könnte Sie auch interessieren

Bild: Schaeffler, Bunorm AG & Wysshus Engineering GmbH
Bild: Schaeffler, Bunorm AG & Wysshus Engineering GmbH
Titelstory: „Diese Dienstleistung findet man in keinem Katalog“

Titelstory: „Diese Dienstleistung findet man in keinem Katalog“

Für die Revision von Kraftwerksteilen mit Konturen bis zu 8.000mm konstruierten zwei Schweizer Unternehmen die weltgrößte mobile CNC-Bearbeitungsmaschine. Der Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler übernahm dabei die Auslegung der anspruchsvollen Lagertechnik und überzeugte seinen Auftraggeber mit Systemverständnis, leistungsstarken Produkten und hoher Beratungskompetenz …

Bild: Verband der Deutschen Drehteile-Industrie im Fachverband Metallwaren- und verwandte Industrien (FMI) e.V.
Bild: Verband der Deutschen Drehteile-Industrie im Fachverband Metallwaren- und verwandte Industrien (FMI) e.V.
Drehteile-Verband erweitert Vorstand

Drehteile-Verband erweitert Vorstand

Auf der Herbsttagung Mitte November 2021 in Köln wählten die Mitglieder des Verbands der Deutschen Drehteile-Industrie ihren Vorstand – zum Großteil nicht neu: Vorsitzender Hermann Rumpel und die drei bisherigen Vorstände Kathrin Heinrichs, Thilo Karrenberg und Stefan W. Schauerte haben in ihrer vergangenen Amtsperiode so überzeugt, dass sie auch die kommenden drei Jahre die Geschicke des Drehteileverbands mitlenken dürfen.

Bild: U.I. Lapp GmbH
Bild: U.I. Lapp GmbH
Leitungen für die Energiewende

Leitungen für die Energiewende

Die Verwendung von Gleichstrom kann ein wichtiger Baustein zum Erreichen der Klimaziele sein. Durch ein gleichstrombasiertes Smart Grid für die Industrie würde das bisher notwendige Hin- und Herwandeln zwischen Gleich- und Wechselstrom entfallen und es könnten 20 Prozent und mehr Energie eingespart werden.

Bild: U.I. Lapp GmbH
Bild: U.I. Lapp GmbH
Fachartikel: Bleifreie Verschraubungen

Fachartikel: Bleifreie Verschraubungen

Kabelverschraubungen aus Messing enthalten in aller Regel auch einen kleinen Bleianteil. Das verbessert die Zerspanbarkeit. Allerdings rechnen Experten damit, dass Blei als Beimischung bald verboten wird. Deshalb hat Lapp schon im vergangenen Jahr eine bleifreie Skintop Kabelverschraubung auf den Markt gebracht.

Anzeige