Page 19

dima_118

¢¢Exzellenter Nachschliff als Service Eine wirtschaftliche und qualitätsvolle Zerspanung ohne Präzisionswerkzeuge ist in modernen Fertigungen heute undenkbar. Zu diesem Thema gehört auch das Nachschleifen. Achim Kopp, Geschäftsführer der Kopp Schleiftechnik GmbH aus dem hessischen Lindenfels-Winterkasten, berichtet aus der täglichen Praxis: „Stellen Sie sich vor, Sie haben ein besonders leistungsfähiges und zuverlässiges Werkzeug im Einsatz. Sobald sich abzeichnet, dass dessen Tage gezählt sind, steht die Entscheidung an: Neukauf oder Nachschleifen? Doch selbst, wenn Sie Special Schleifen  19 Erfahrene Schneidwerkzeugmechaniker schleifen verschlissene Werkzeuge anwendungsgerecht und optimal nach (Bild: Kopp Schleiftechnik) METAV DÜSSELDORF 20.“24.02.2018 HALLE 16 STAND B 49 Schwarzer Gürtel – für eine herausragende Unternehmenskultur. Bearbeitungszentren, die für echte Fairness stehen. Bei Hermle erfahren Kunden schnelle und kompetente Hilfe, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden wertgeschätzt, Zulieferer und Dienstleister genießen Loyalität und Vertrauen, die Umwelt fi ndet Rücksicht. Das zahlt sich aus – nicht zuletzt in nachhaltig guten Zahlen. Für gesundes Wachstum gemeinsam mit allen, die daran teilhaben. Mehr zu Fairness und unserer Unternehmenskultur unter: hermle6.de Maschinenfabrik Berthold Hermle AG, info@hermle.de sich entschließen, nachschleifen zu lassen, folgt die nächste Frage: Wer schleift mein Werkzeug besser und schneller nach: Der Hersteller oder ein erfahrenes Nachschleif-Unternehmen?“ Der technische Leiter Jürgen Kopp ergänzt: „Bei Ersatzteilen mag ‚Original‘ erste Wahl sein, doch gerade bei der Nachbearbeitung verschlissener Werkzeuge können Zerspaner auf die Kompetenzen unserer erfahrenen Schneidwerkzeugmechaniker sowie modernste CNC-Technik setzen.“ Solche individuellen Anforderungen lassen sich am besten mit Serviceleistungen abdecken, die präzise auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt sind. Dazu gehört unter anderem auch, das Potenzial des jeweiligen Werkzeugs zu erkennen und zu heben. „Unsere Mitarbeiter bewerten den Zustand des Werkzeugs, bestimmen den kleinstmöglichen Abtrag für optimale Schärfe, auch im Hinblick auf weitere Nachschliffe oder eine eventuelle Umarbeitung. Das garantiert dem Werkzeug ein verlängertes Leben bei bester ‚Gesundheit‘“, weiß Jürgen Kopp. Die Rückmeldungen der Kunden sind entsprechend positiv: In Sachen Leistung stehen die nachgeschliffenen Werkzeuge den Neuwerkzeugen in nichts nach, und sie können mit den gleichen Parametern wie zuvor genutzt werden. Nachschleifen in Neuwerkzeugqualität oder sogar noch besser – diesen Wunsch erfüllen kompetente Unternehmen wie die Kopp Schleiftechnik GmbH mit Erfolg.  www.kopp-schleiftechnik.de www.dima-magazin.com


dima_118
To see the actual publication please follow the link above