Page 20

dima_118

Feinschleifen noch wirtschaftlicher Geht es in der Fertigung um Präzision im Mikrometer-Bereich, gilt Supfina Grieshaber als Spezialist mit weltweitem Renommee und großem Sortiment. Neben den Superfinish- Maschinen, die beispielsweise in der Automobilbranche oder Wälzlagerindustrie zum Einsatz kommen, trat der Wolfacher Hersteller in den vergangenen Jahren insbesondere mit innovativen Produkten aus dem Bereich Planbearbeitung auf den Markt. Bei der Planbearbeitung stehen dem Anwender drei Fertigungstechnologien zur Auswahl: Liegt der Fokus auf maximalem Abtrag und einer schnellen Taktzeit, bietet sich das Doppelseitenschleifen an. Sind dagegen geometrische Abhängigkeiten im Spiel, erreicht der Anwender mit der Planfinish Technologie höchste Oberflächengüte. Als dritte relevante Bearbeitungsmöglichkeit existiert das Feinschleifen. Diese Bearbeitungstechnik kann bei Bauteilen aus einer Vielzahl von Werkstoffen zum Einsatz kommen und legt besonderen Wert auf hochpräzise Planparallelität von Oberflächen. Während bei Supfina die Bearbeitungsprozesse Doppelseitenschleifen und Planfinish schon länger zum Standardsortiment gehören, feierte der Bereich Feinschleifen 2016 mit der Präsen- Feinschleifen mit der Supfina Spiro Automation der Supfina Spiro Prinzip-Planbearbeitungen: Planfinish-Feinschleifen Doppelseitenschleifen (Bilder: Supfina) dima 1.2018


dima_118
To see the actual publication please follow the link above