Page 19

dima_316

die richtige Entscheidung getroffen haben und sich eine auf gegenseitigem Vertrauen und Verlässlichkeit basierende Partnerschaft entwickelt hat. In all den Jahren erhielten wir tatkräftige Unterstützung, was zu Beginn des CNC-Zeitalters und vor allem der 5-Achsen-Technologie besonders wichtig war. Der Faktor Vertrauen in die gelieferte Technik spielt für die Umsetzung aller topmodernen Bearbeitungs-Technologien mit ihrer hohen Komplexität eine große Rolle und ist Bestandteil unseres Unternehmenserfolgs. So gesehen hat Hermle, bezüglich Geschäftsentwicklung über die besagten 40 Jahre, an unserem Erfolg einen nicht unerheblichen Anteil, weshalb wir auch künftig HAM - Ihr kompetenter Partner in der Präzisionswerkzeug-Technologie Werkzeug-Programm - Schaftfräser - Speziell für: · Aluminium · NE Metalle · Kunststoffe NEU PRÄSENTATION AUF DER HALLE 1/STAND 1G17 HARTMETALLWERKZEUGFABRIK ANDREAS MAIER GMBH D-88477 SCHWENDI-HÖRENHAUSEN TELEFON +49 (0)7347/61-0 info@ham-tools.com www.ham-tools.com 40-5390 t (v.li.n.re.) 5-Achsen-CNC-Hochleistungs- Bearbeitungszentrum vom Typ C 42 U mit Zusatzmagazin ZM 160, womit insgesamt 202 Werkzeuge verfügbar sind Formeinsatz aus 1.2343/52HRC, der auf der C 42 komplett inklusive Kühlungen vorgefräst und gebohrt wurde. Nach dem Härten wurde der Formeinsatz in einer Aufspannung weitgehend fertiggefräst Formeinsatz aus 1.2767/56HRC, bei dem nach dem 5-Achs-Simultanfräsen mit sehr kleinen Fräsern (D0,6) nur noch wenige Elektroden zum Erodieren notwendig waren auf die Innovations- und Leistungsfähigkeit dieses Partners bauen.“ Schritt zur 5-Seiten-Komplettbearbeitung Als zwar klassischer jedoch auch Hochtechnologie-orientierter Betrieb nutzt Kaut bis auf zwei mittlerweile verkaufte Bearbeitungszentren CNC 850 und CNC 700 sowohl die ehemals beschafften Hermle Universalfräsmaschinen UWF 800/700 als auch die Bearbeitungszentren CNC 600/700/720/850/851/1000 auf unabsehbare Zeit für unterschiedlichste Bearbeitungen im Werkzeug- und Formenbau. Die Maschinen wurden bis dato lediglich gewartet und sind ansonsten täglich im Einsatz. Sowohl die älteren Bearbeitungszentren der Baureihe CNC als auch die neueren 5-Achsen-Bearbeitungszentren der Baureihen C 800 und C 42 U sind mit CNC-Steuerungen von Heidenhain ausgerüstet. Damit hat sich, hinsichtlich Lern-, Bedien-, Programmier und Prozessführung, ein Erfahrungsschatz gebildet, der bei allen betreffenden Mitarbeitern zu einer hohen Akzeptanz der Hermle-Maschinen führte und führt, woraus am Ende mehr Effizienz und Qualität resultieren. Jürgen Sauter äußerte sich über den stetigen und unerlässlichen Fortschritt bei der Fräsbearbeitung auf Hermle-Maschinen wie folgt: „Als Dienstleister für die Kunden, wozu wir auch unseren eigenen Geschäftsbereich Kunststoff-Spritzgießtechnik zählen, müssen wir immer die volle Leistungsfähigkeit unseres Equipments schnell und flexibel nutzen können, um die termingerechte Umsetzung der Kundenwünsche in marktfähige Produkte zu gewährleisten. Wir arbeiten je nach Bedarf ein- bis mehrschichtig und sind auf die Zuverlässigkeit der Fräsmaschinen und Bearbeitungszentren angewiesen. Der Service von Hermle ist hier als vorbildlich zu bezeichnen und hat uns in all den Jahren niemals im Stich gelassen bzw. immer bedarfsgerecht sprich zeitnah geholfen. Des Weiteren haben wir auch immer von der Innovationskraft seitens Hermle profitiert, wie am Beispiel des 5-Achsen-CNC-Hochleistungs Bearbeitungszentrums C 42 U unschwer abzulesen ist.“ C 42 U mit ZM 160 = 5-Achsen-Bearbeitung plus Ratio-Effekte Diese Maschine ist mit einem Zusatzmagazin ZM 160 mit 160 Werkzeugen ausgestattet, so dass dem Bediener inklusive des Maschinen-Magazins dar. Herbert Kaut zur damaligen Entscheidung, sich die Maschinenfabrik Hermle als einen der wichtigsten Partner auszusuchen und über Jahre daran festzuhalten: „Das Fräsen ist die grundlegende Technik für den Werkzeug- und Formenbau, weshalb wir hier vom Start weg keine Kompromisse eingingen. Heute können wir sagen, dass wir


dima_316
To see the actual publication please follow the link above