Page 25

dima_519

Blechbearbeitung  25 ¢¢ Bleche – Rohre – Profile: Messe-Duo auf Rekordkurs Aussteller und Fachbesucher haben den Termin längst fest im Kalender: Vom 5. bis zum 8. November 2019 findet in Stuttgart die 14. Blechexpo sowie 7. Schweisstec statt. Das Messe-Doppel bietet ein umfassendes Produkt- und Leistungsangebot rund um die thermische und mechanische Be- und Verarbeitung von Blechen, Rohren und Profilen sowie die Schweiß-, Füge- und Verbindungstechnik. Die bewährte Fachveranstaltung findet im Zweijahresturnus statt und gehört zu den weithin geschätzten Branchen-Highlights. Schon jetzt ist klar, dass die beiden komplementären Branchenveranstaltungen einige Rekorde brechen: Insgesamt werden rund 1 500 Aussteller das Messegeschehen in neun Hallen bestimmen – das ist ein Zuwachs von gut 150 Hauptausstellern. Der 15%ige Flächenzuwachs entspricht rund eineinviertel mehr Messehallen. Bei den Buchungen und Reservierungen aus dem Ausland gibt es im Vergleich zu 2017 sogar eine Verdopplung; schon ein Jahr vor der Messe waren bei Technologie-Unternehmen aus Italien, China, Türkei und Spanien die Zahlen aus 2017 überholt worden. Grund für den Boom ist das strikt praxisorientierte Konzept des Messe-Doppels: Die Blechexpo/Schweisstec deckt alle relevanten Themen und Trends rund um die digitalisierte und automatisierte Welt der Blech- und Metallverarbeitung ab. Für zusätzlichen Wissenstransfer organisiert stahlnews.de gemeinsam mit dem Messeveranstalter am 5. November 2019 ab 18.15 Uhr den 4. Stahlnews-Experten-Treff, auf dem namhafte und international anerkannte Brancheninsider referieren. Zudem halten im Rahmen des Blechexpo-Forums an verschiedenen Messetagen weitere Vertreter renommierter Unternehmen zahlreiche Kurzvorträge (Bild: Schall).  www.Blechexpo-Messe.de  www.Schweisstec-Messe.de ¢¢ Bleche mit Magnetspanntechnik sicher transportieren Bleche vom Stapel abheben, Blechtafeln waagrecht oder senkrecht aus Regalen ziehen sowie flächige Teile aus Stahl manuell befördern: Diese und ähnliche Vorgänge lassen sich mit geeigneten Hilfsmitteln, etwa Magnetklauen, zum Greifen und sicheren Festhalten deutlich erleichtern. Magnetklauen, die das 100-fache ihres Eigengewichts tragen, gibt es von Pfeil, Mühlacker, in drei verschiedenen Größen. Die Handhabung ist einfach: Die Magnetklaue wird auf das Werkstück aufgesetzt – und sofort kann es angehoben, getragen oder vom Stapel gezogen werden. Für größere Blechtafeln und schwerere Werkstücke gibt es Magnetklauen mit Kran-Öse für „Kranbetrieb“. Die Typen MK 250 KS und MK 500 KS eignen sich für waagrechtes sowie senkrechtes Anheben und bieten Vorteile, wenn die Blechtafeln z. B. senkrecht gelagert werden: Die angehängte Last lässt sich von der senkrechten in die waagrechte Lage schwenken und umgekehrt. Diese Magnete sind empfehlenswert für das Heben dünner Bleche ab etwa 4  mm Dicke (Bild: Pfeil Magnetspann  6200 technik).  www.pfeil-magnet.de EINFACH MEHR BEWEGEN Effizientes Handling made in Germany Unsere Schlauchheber VacuPowerlift und VacuQuicklift schonen nicht nur die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter sondern sorgen für ein absolut beschädigungsfreies Umsetzen Ihrer Werkstücke. Entscheiden auch Sie sich für einfachste Handhabung, effiziente, wirtschaftliche Produktionsprozesse und höchste Betriebssicherheit getreu unserem Leitsatz: simply move more. www.fezer.com www.dima-magazin.com


dima_519
To see the actual publication please follow the link above