Page 7

dima_519

Blickfang  7 ¢¢Werkzeugdatenverwaltung für Industrie 4.0 TDM Systems, Digitalisierungsexperte für die zerspanende Fertigung, hat mit dem neuen 2019er Release die Werkzeugdatenverwaltung enorm weiterentwickelt. Die jüngste Generation TDM Global Line, die auf mehr als 25 Jahren Erfahrung basiert, bietet mittlerweile fast alle Funktionen der Kernlösung TDM. Zudem punktet sie mit der zentral verfügbaren Datenbank, auf die weltweit alle Standorte eines Unternehmens zugreifen können. Der „TDM Shopfloor Manager“ bietet ein umfassendes Workflow-Management mit Buchungsfunktionen und vielen Schnittstellen zu Lagersystemen, Voreinstellgeräten und Maschinen sowie zu übergeordneten Systemen wie MES, FMS und ERP. Mithilfe der neuen Grafikfunktionen lassen sich mit nur wenigen Mausklicks und dank intuitiver Nutzerführung Rotationskonturen aus 2D-Grafiken erzeugen. In Kombination mit dem 3D-Rotationsgenerator werden daraus innerhalb weniger Sekunden simulationsfähige 3D-Modelle für die realistische Kollisionskontrolle in CAM-Systemen. Mit dem „TDM WebCatalog“ erhalten Anwender Zugriff auf die neuen Werkzeugkataloge in der Cloud und damit auf stets aktuelle sowie geprüfte Werkzeugdaten führender Hersteller. User von TDM 2019 profitieren vom neuen Hybridmodus: Sie können Global Line-Module, etwa den Shopfloor Manager, in Kombination mit der TDM 2019-Version nutzen. Der Zugriff auf den TDM WebCatalog ist ebenfalls möglich – alles für eine flexiblere und effizientere Fertigung (Bild: TDM Systems).  www.tdmsystems.com www.dima-magazin.com


dima_519
To see the actual publication please follow the link above