Neuheiten

Bild: Ingersoll Werkzeuge GmbH
Bild: Ingersoll Werkzeuge GmbH
Modulares Wechselkopfsystem

Modulares Wechselkopfsystem

Ingersoll präsentiert die neue FlexTurn-Familie modularer Köpfe und Halter für Swiss-Type Maschinen. Mit dieser modularen Serie lassen sich Rüstzeiten verkürzen und Kosten sparen. Generell kostet es Zeit, die Halter aus dem Werkzeughalter der Swiss-Type Drehmaschinen auszubauen, um die Wendeschneidplatten zu wechseln. Mit der modularen FlexTurn-Serie können Wendeschneidplatten außerhalb der Maschine ausgetauscht werden, indem nur der modulare Kopf ausgebaut wird und der Schaft im Werkzeughalter bleibt.

mehr lesen
Bild: Schott Systeme GmbH
Bild: Schott Systeme GmbH
Vollautomatisierte Bearbeitung auf der Intec 2023

Vollautomatisierte Bearbeitung auf der Intec 2023

Auf der Intec 2023 in Leipzig vom 7. bis zum 10. März demonstriert der deutsche Softwarehersteller Schott Systeme die signifikanten Leistungserweiterungen der Version 3.10 seiner Pictures by PC-CAD/CAM-Software. Diese Version baut auf fast 40 Jahre Softwareentwicklung des Anbieters auf, der mit seiner universellen CAD/CAM-Software Pictures by PC (Preis unter 10.000€) eine kostengünstige Lösung für alle Aspekte der Konstruktion und Fertigung bereitstellt – von der Lohnfertigung, dem Sondermaschinenbau bis hin zum Werkzeug- und Formenbau.

mehr lesen
Bild: Mahr GmbH
Bild: Mahr GmbH
Messdaten bequem sichern

Messdaten bequem sichern

Bedienung per Touch, ein ergonomisches Handling und vielfältige Auswertemöglichkeiten: Dafür steht das Höhenmessgerät Digimar 817 CLT, das in den drei Messbereichen 350, 600 und 1.000mm zur Verfügung steht. Ein schwenkbares Touchdisplay sorgt dafür, dass sich das Messgerät von Mahr aus Göttingen so komfortabel bedienen lässt wie ein Tablet: Große Schaltflächen, übersichtlich gegliederte Menüs und selbsterklärende Icons gestatten schnelle flüssige Abläufe und beschleunigen somit den Messablauf.

mehr lesen
Bild: Balluff GmbH
Bild: Balluff GmbH
Kompakte zuverlässige Positionsmesssysteme

Kompakte zuverlässige Positionsmesssysteme

Wo hohe Präzision bei der Positionsmessung auf engem Raum verlangt wird, bietet Balluff eine neue Generation magnetostriktiver Sensoren in Stab- und Profilbauform. Diese überzeugt u.a. durch einfache Handhabung sowie ein benutzerfreundliches Design. Mithilfe von vorausschauender Wartung (Predictive Maintenance) unterstützen die Sensoren dabei, Anlagenstillstände zu verringern.

mehr lesen
Bild: Gressel AG
Bild: Gressel AG
C2.0 – next generation Zentrisch-Spanner

C2.0 – next generation Zentrisch-Spanner

Gressel, Schweizer Spezialist für Werkstück-Spanntechnik und Automatisierung der zerspanenden Fertigung, präsentiert das neue Zentrisch-Spanner-System C2.0. In der ersten Generation vieltausendfach im Einsatz und als Allround-Lösung für spanntechnische Herausforderungen im produktiven Fertigungsalltag weltweit bewährt, überzeugt die Version C2.0 mit Funktionalität, Bedienfreundlichkeit, Nutzungsflexibilität und Langlebigkeit.

mehr lesen
Bild: Schubert System Elektronik GmbH
Bild: Schubert System Elektronik GmbH
Zuverlässige Werkzeugüberwachung bei Zerspanungsprozessen

Zuverlässige Werkzeugüberwachung bei Zerspanungsprozessen

Schubert System Elektronik aus Neuhausen ob Eck präsentiert seine weltweit etablierte Produktmarke BK Mikro – ein Sensor- und Überwachungssystem zur sicheren Kontrolle von Fertigungsprozessen, um Produktionsschäden oder Maschinenstillstand zu vermeiden. Denn: Moderne Herstellungsanlagen sind nur dann profitabel, wenn sie einwandfrei funktionieren und störungsfrei produzieren.

mehr lesen
Bild: GMN Paul Müller Industrie GmbH & Co. KG
Bild: GMN Paul Müller Industrie GmbH & Co. KG
Spezialspindeln für das Zahnradschleifen

Spezialspindeln für das Zahnradschleifen

Idea-4S bedeutet ‚Integrierte Datenerfassung und Auswertung für Spindeln‘. Mit dieser Komponente von GMN Paul Müller Industrie aus Nürnberg können Anwender die IIoT-Anbindung und Digitalisierung ihrer Spindeln und Motoren realisieren. Sie erfasst mittels Sensoren Prozesswerte wie Lager- und Kühlmitteltemperatur, Drehzahl, Spannzustand sowie Schwingungen und Verlagerungen.

mehr lesen
Bild: OPEN MIND Technologies AG
Bild: OPEN MIND Technologies AG
CAD/CAM-Software Release 2023

CAD/CAM-Software Release 2023

Der Release-Wechsel zu Hypermill 2023 macht die CAD/CAM-Suite von Open Mind Technologies noch leistungsfähiger und bringt innovative Funktionen mit. Die Software lädt nicht nur schneller, auch die Berechnung der Werkzeugbahnen konnte beschleunigt werden. Zeitersparnis verspricht ferner die Funktion ‚Allgemeines Transformationsmuster‘ (Bild) bei der Bearbeitung wiederkehrender Geometrien.

mehr lesen
Bild: Heinrich Kipp Werk GmbH & Co. KG
Bild: Heinrich Kipp Werk GmbH & Co. KG
Schnell spannen – sicher fixieren

Schnell spannen – sicher fixieren

Schnellspanner kommen zum Halten und Spannen von Werkstücken zur Anwendung. Das Heinrich Kipp Werk bietet die flexiblen Helfer in einer Vielzahl von Ausführungen an, darunter auch innovative Eigenentwicklungen unter den Namen Kipplock und Kipplock+. Neu im Sortiment sind ableitfähige ESD-Schnellspanner und smarte Zustandssensoren zur Abfrage des Betätigungszustands.

mehr lesen
Bild: ISCAR Germany GmbH
Bild: ISCAR Germany GmbH
Größer, variabler – und gekrönt

Größer, variabler – und gekrönt

Mit dem Werkzeughalter Logiq F Grip hat Iscar ein besonders stabiles System zum vibrationsfreien Abstechen im Programm. Jetzt erweitern die Werkzeugspezialisten die Linie um praktische Neuerungen: Mit Werkzeugen der Serie lassen sich nun Stangen bis 160mm bearbeiten. Dazu kommen neue Varianten des Werkzeughalters, mit denen Anwender flexibler beim Hochvorschubabstechen sind – und die ‚Jetcrown‘ sorgt für ausgezeichnete Kühlung und Span-Evakuierung.

mehr lesen
Bild: Mahr GmbH
Bild: Mahr GmbH
Präzise Formmessung

Präzise Formmessung

Eine Maschine – zwei ultragenaue Konzepte: Mahr aus Göttingen bietet das seit vielen Jahren bewährte universelle Formmesssystem MFU nun in zwei Varianten für unterschiedliche Anwendungen an. Die erste – MarForm MFU 200 – prüft hochpräzise Form und Lage rotationssymmetrischer Werkstücke mit Toleranzen unter einem tausendstel Millimeter. Die zweite Maschine MarOpto MFU 200-3D vermisst Bauteile der optischen Industrie automatisiert, schnell und fertigungsnah in 2D und 3D.

mehr lesen
Bild: Witte Barskamp KG
Bild: Witte Barskamp KG
Spannmittel-Neuheit

Spannmittel-Neuheit

Witte erweitert sein modulares Spannsystem Alufix um ein weiteres praxisorientiertes Detail: eine Drehteller-Variante mit Skala und Nonius-Absteckraster. Die Neuheit erlaubt ein gleichzeitig unkomplizierteres, schnelleres und genaueres Ausrichten von Werkstücken. Die Drehteller mit Skala und Nonius-Absteckraster bauen ausführungstechnisch auf dem präzisen Alufix Spannsystem des Anbieters aus Bleckede auf und übernehmen damit sowohl bei Genauigkeit als auch Materialqualität dessen Referenzwerte.

mehr lesen
Bild: Walter AG
Bild: Walter AG
Deutlich mehr Produktivität / Qualität (mit Video)

Deutlich mehr Produktivität / Qualität (mit Video)

Mit den Wiper-Geometrien FW4 und MW4 stellt Walter zwei Dreh-Wendeschneidplatten-Geometrien vor, die den sogenannten ‚Wiper-Effekt‘ gezielt mit neuen Spanbrecherformen und hochverschleißfesten Walter Tiger·tec Gold Sorten kombinieren. Das ‚Nachwischen‘ der Oberfläche mittels bogenförmiger Wiper-Schneide gestattet wahlweise eine Verdoppelung des Vorschubs – und somit 100 Prozent mehr Produktivität – oder eine Verdoppelung der Oberflächengüte, wenn der Vorschub gleich bleibt.

mehr lesen
Bild: Schunk GmbH & Co. KG
Bild: Schunk GmbH & Co. KG
3-Backen-Werkstückspannung

3-Backen-Werkstückspannung

Hohe Spannkraft und Genauigkeit bei gleichzeitig kompakter Bauform, das zeichnet alle Tandem3 Kraftspannblöcke von Schunk aus. Damit sind sie der ideale Begleiter für eine prozesssichere Werkstückspannung auf engem Raum. Durch verschiedene pneumatische Abfragefunktionen, eine optionale Spannkraftverstärkung bei pneumatischer Betätigung und ein umfangreiches Zubehörprogramm sind sie besonders für den automatisierten Einsatz in der zerspanenden Metallbearbeitung geeignet.

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH - Nico Sauermann
Bild: Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH - Nico Sauermann
Fachbericht: Königsdisziplin Stechdrehen

Fachbericht: Königsdisziplin Stechdrehen

Als Paul Horn im Jahr 1972 die Wendeschneidplatte des Typs 312 der Öffentlichkeit vorstellte, war das im Prozess des Stechdrehens eine kleine Revolution. Als erster Hersteller überhaupt präsentierten die Tübinger ein dreischneidiges Werkzeugsystem mit stehender Hartmetall-Wendeschneidplatte für das Stechdrehen. Heute ist der Prozess Stechdrehen mit Wendeschneidplatten in der modernen Fertigung nicht mehr wegzudenken.

Bild: Lehmann-UMT GmbH
Bild: Lehmann-UMT GmbH
Feinstfiltersystem auf der GrindTec und Intec

Feinstfiltersystem auf der GrindTec und Intec

Mit dem StingR Feinstfiltersystem schafft das vogtländische Unternehmen Lehmann-UMT eine universelle Lösung zur energieeffizienten und passgenauen Aufbereitung von Fluiden beim Werkzeugschleifen für verlängerte Standzeiten und hohe Werkzeugqualität. Erstmals im vergangenen Jahr vor großem Publikum auf der GrindTec präsentiert, wurde das Feinstfiltersystem mit automatischer pneumatischer Rückspülung erfolgreich am Markt platziert.

Bild: MPDV Mikrolab GmbH
Bild: MPDV Mikrolab GmbH
Optimistischer Start ins Jahr 2023

Optimistischer Start ins Jahr 2023

Viele Produktionsunternehmen erkannten im zurückliegenden Jahr, dass Investitionen in den Bereichen Digitalisierung und smarte Fabrik eine positive Auswirkung auf die gestiegene Komplexität und die vielfältigen Herausforderungen am Markt nehmen können. So konnte die MPDV Gruppe mit Sitz in Mosbach zahlreiche Projekte mit Bestandskunden realisieren und Neukunden von ihren markterprobten Lösungen überzeugen.

Bild: Airbus
Bild: Airbus
Success-Story: Rauch und Feinstaub weg

Success-Story: Rauch und Feinstaub weg

Die Bearbeitung von Grauguss auf spanenden Werkzeugmaschinen stellt besondere Anforderungen an die Luftreinhaltung. Der hohe Kohlenstoffgehalt des Materials lässt große Mengen an Feinstaub und Rauch entstehen – vor allem bei Großmaschinen und beim Schruppen mit großer Zustellung. Spezielle Abscheider beispielsweise von Rentschler Reven schützen Mensch und Maschine.

Bild: Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Bild: Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Neuer Leiter Industrial Europa

Neuer Leiter Industrial Europa

Christian Zeidlhack (45) hat die Leitung für das Industriegeschäft in Europa sowie die Gesamtleitung der Subregion Zentral- und Osteuropa beim global tätigen Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler übernommen. In dieser Position verantwortet er das Direktkunden- und Vertriebspartnergeschäft der Sparte Industrial in der gesamten Region Europa sowie das gesamte Geschäft des Unternehmens in der Subregion.

Bild: Ruf Maschinenbau GmbH & Co. KG
Bild: Ruf Maschinenbau GmbH & Co. KG
Rekordjahr für Brikettieranlagen-Hersteller

Rekordjahr für Brikettieranlagen-Hersteller

Die vergangenen Jahre waren für viele Unternehmen keine einfachen. Auch der Brikettieranlagen-Hersteller Ruf Maschinenbau sah sich mit diversen Herausforderungen wie allgemeine Investitionszurückhaltung, Zulieferproblemen und Knappheit von Stahl sowie Elektronikbauteilen konfrontiert. Nichtsdestotrotz wurde 2022 für den familiengeführten Betrieb letztlich ein Rekordjahr – sowohl im Hinblick auf die Anzahl verkaufter Brikettieranlagen als auch beim Umsatz.