- Anzeige -

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Neuheiten
Bild: Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH
Bild: Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH
Von digitalen Kundenservices bis zur Wiederaufbereitung von Werkzeugen

Von digitalen Kundenservices bis zur Wiederaufbereitung von Werkzeugen

Der Oberflächenexperte Oerlikon Balzers, Bingen, bereitet den Weg in die Zukunft mit hocheffizienten Kundenservices. Auf der digitalen Kundenplattform ‚myBalzers‘ können registrierte oder per Elektronischem Datenaustausch (EDI) vernetzte Kunden rund um die Uhr bestellen, Aufträge online anlegen und übermitteln, deren Status nachverfolgen, Lieferzeiten abfragen, Rechnungen prüfen und alle Dokumente verwalten.

mehr lesen
Bild: Kapp GmbH & Co. KG
Bild: Kapp GmbH & Co. KG
Schleifmaschinen und Abrichtwerkzeuge

Schleifmaschinen und Abrichtwerkzeuge

Kapp Niles bietet als Hersteller von Verzahnungs- und Profilschleifmaschinen hochentwickelte Technologien mit verschiedenen, der jeweiligen Aufgabenstellung angepassten Werkzeugkonzepten. Die Produktpalette im Werkzeugbereich umfasst Abrichtwerkzeuge für das Abrichten keramisch gebundener Schleifwerkzeuge und abrichtfreie Schleifwerkzeuge mit CBN- und Diamantbeschichtung.

mehr lesen
Bild: Haas Schleifmaschinen GmbH
Bild: Haas Schleifmaschinen GmbH
WebExpo zeigt Schleiftechnik auf neuem Level

WebExpo zeigt Schleiftechnik auf neuem Level

Haas Schleifmaschinen mit Sitz in Trossingen ist mal wieder einen Schritt voraus: Seit Kurzem präsentiert das baden-württembergische Unternehmen auf der Homepage eine exklusive Vorschau auf seine Technologie-Highlights.

Neue Schleifprozesse, neue Perspektiven: Mit der nächsten Stufe bei den Multigrind Hightech-Schleifmaschinen sind Anwender für die Zukunft bestens aufgestellt.

mehr lesen
Bild: Erowa AG
Bild: Erowa AG
Kompaktes Beladegerät für große Werkstücke

Kompaktes Beladegerät für große Werkstücke

Erowa erweitert die bewährte Modellreihe Robot Easy zum produktiven Be- und Entladen von CNC-Fertigungsmaschinen mit dem neuen Robot Easy 800. Die Lösung besticht durch kompakte Bauweise, hohe Konfigurierbarkeit und eine Transferleistung bis zu 800kg – so wird eine CNC-Fertigungsmaschine mit überschaubarem Aufwand zur automatisierten Fertigungszelle.

mehr lesen

Das könnte Sie auch interessieren

Bild: Walter AG
Bild: Walter AG
Wirtschaftliche ISO N-Zerspanung (mit Video)

Wirtschaftliche ISO N-Zerspanung (mit Video)

Eigens für das schnell wachsende Potenzial der ISO N-Werkstoffe, z. B. bei Aluminium, bringt Walter die neue MN3-Geometrie auf den Markt: Hochpositiv und doppelseitig nutzbar kombiniert sie hohe Standzeiten und Abtragsraten mit mehr Wirtschaftlichkeit. Zur hohen Performance der Platte tragen insbesondere die polierte Spanfläche (für einen besseren Spanabfluss) und die scharfe Schneide (für einen weicheren Schnitt) der neuen Geometrie bei.

Bild: IFP Software GmbH
Bild: IFP Software GmbH
Fachartikel: KI in der Produktion

Fachartikel: KI in der Produktion

In der maschinellen Fertigung des deutschen Mittelstands liegt die mittlere Anlagenverfügbarkeit (OEE) bei unter 40 Prozent. Warum ist dieser Wert so gering und welches sind die ‚richtigen‘ Hebel zur Steigerung? Wie kann Technologie helfen, mit künstlicher Intelligenz (KI) diese Hebel zu identifizieren? Lösungen liefert oee.ai aus Aachen.