Anzeige

Anzeige

Anzeige

| News
Lesedauer: 1 min
8. Oktober 2020
Fanuc-Gründer verstorben
Bild: Fanuc Europe GmbH

Der Fanuc-Gründer und Ehrenvorsitzende Dr. Seiuemon Inaba ist am 2. Oktober im Alter von 95 Jahren verstorben. Er war bis zum Jahr 2000 Geschäftsführer des Unternehmens und auch danach noch in beratender Funktion für Fanuc tätig. Das Unternehmen begann 1956 unter der Leitung von Inaba als Unterabteilung von Fujitsu mit der Entwicklung von NC-Steuerungen. 1972 wurde Fanuc aus dem Fujitsu-Konzern ausgegliedert. 1978 erfolgte die Gründung der Tochtergesellschaft Fanuc Europe.

| News
Fanuc Deutschland GmbH
www.fanuc.eu

Das könnte Sie auch interessieren

Bild: Hommel GmbH
Bild: Hommel GmbH
Verschmelzung für noch mehr Effizienz

Verschmelzung für noch mehr Effizienz

Die Hommel Gruppe ist seit 1876 Ansprechpartner für Werkzeugmaschinen in Deutschland. Sie zählt heute zu den führenden, herstellerunabhängigen Beratungs-, Vertriebs- und Servicegesellschaften für Werkzeug- und Kreuzschleifmaschinen. Mit diesem langjährigen Knowhow und der Erfahrung von rund 200 Mitarbeitern betreut die Hommel Gruppe seit vielen Jahren den Neumaschinenvertrieb für die Hersteller Nakamura-Tome, Sunnen, Quaser und Chevalier – nebst dem dazugehörigen, maßgeschneiderten Service und vollumfassendem Dienstleistungsprogramm.

Anzeige