- Anzeige -
- Anzeige -
| News
Lesedauer: 2 min
23. Juli 2020
Neues Sortiment
Bild: Hahn + Kolb Werkzeuge GmbH

Mit über 100.000 Produkten bietet der Hahn+Kolb-Onlineshop eine große Auswahl an Zerspanungswerkzeugen, Mess- und Prüfmitteln, allgemeinen Werkzeugen sowie Betriebseinrichtungen und Produkten aus dem Bereich Persönliche Schutzausrüstung (PSA). Seit der zweiten Jahreshälfte 2020 gibt es mehr als 6.000 Neuheiten, davon allein 4.000 neue Artikel der Qualitätsmarke Atorn. Umfangreiche Informationen dazu bieten neben dem Onlineshop auch die drei Blätterkataloge sowie verschiedene Themenseiten des Werkzeug-Dienstleisters.

Mit über 30.000 hochwertigen Artikeln spielt die Eigenmarke Atorn im Hahn+Kolb-Portfolio eine wichtige Rolle und deckt mit ihren vielfältigen Produkten nahezu jeden Anwendungsfall ab. Zu den diesjährigen Highlights gehören unter anderem die neuen Fräser RockTec Pro, die für die Hartbearbeitung von Stählen mit bis zu 70HRC geeignet sind und sich durch ihre besonders hohe Verschleißfestigkeit auszeichnen, sowie die Erweiterung des Hahn+Kolb-Sägenprogramms. Das neu entwickelte Produktprogramm der Marken Atorn und Orion deckt mit seinen innovativen Sägeprodukten ein breites Spektrum an Sägeanwendungen ab. Auch die neuen Atorn X-Lock Trennscheiben und Bürsten bereichern das Sortiment: Das innovative Wechselsystem für Winkelschleifer erlaubt nicht nur das schnelle Wechseln des Zubehörs ‚mit nur einem Klick‘, sondern ist zu 100% werkzeuglos. Zum Thema Arbeitsplatzausstattung gibt es ebenfalls eine neue Lösung im Sortiment: Mit den innovativen Systemarbeitsplätzen werden sowohl Ergonomie als auch Funktionalität in der Montage erfüllt.

| News
Hahn + Kolb Werkzeuge GmbH
http://www.hahn-kolb.de

Das könnte Sie auch interessieren

Ausgezeichnete Schleifmaschine

Im Oktober des Vorjahres enthüllte das Schweizer Technologieunternehmen Tschudin AG zur Fachmesse Emo in Hannover die kompakte und leistungsstarke spitzenlose Außenrundschleifmaschine Cube 350. Die Weltneuheit war ein echter Hingucker und wurde in der Fachpresse als „Schleifschönheit“ bezeichnet.

mehr lesen