- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
| News
Lesedauer: 1 min
4. Mai 2020
Im Home Office smarter arbeiten
Bild: Hexagon Metrology GmbH

Hexagon Manufacturing Intelligence bietet aktuell eine Reihe kostenloser Offline-Lizenzen und Fernzugriffsoptionen an. Damit arbeiten Fertigungsfachleute für die Dauer des Covid-19-Ausbruchs auch von Zuhause aus produktiv und effizient.

Hexagon stellt mindestens bis zum 30. Juni 2020 Home Office-Optionen für seine Fertigungs- und Messtechnik-Software sowie die CAE-Lösungen von MSC Software zur Verfügung. Fertigungsunternehmen, die in ihren Fabriken Messgeräte betreiben, können mit HxGN SFx | Asset Management kostenlos die Leistung wichtiger Anlagen aus der Ferne überwachen und analysieren. Darüber hinaus stehen Anwendern zusätzliche Online-Schulungen zur Verfügung.

Genauere Informationen über den Zugang zu den Home-Office-Paketen finden Interessierte unter www.hexagonmi.com/wahs.

Thematik: Messtechnik | Software
| News
Hexagon Metrology GmbH
http://www.hexagonmetrology.de

Das könnte Sie auch interessieren

Spindellager werden zu Datenlieferanten

Die Entwicklungsingenieure von Schaeffler mit Sitz in Schweinfurt sind soweit: Das Spindellager der nächsten Generation verfügt über eine intelligente Sensorik, die Kenngrößen für die Lagerbelastung bzw. Spindelbelastung liefern kann.

Am vorderen Spindellager ermittelt ein Sensorring mit integrierter Processing Unit hochpräzise und mit einer Auflösung von unter 1mm die räumliche Spindelverlagerung und die Spindelverkippung.

mehr lesen