- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lesedauer: 1 min
30. April 2020
Messe Sensor+Test erst wieder 2021
Bild: AMA Service GmbH

In diesem Jahr werden sich Experten nicht zum intensiven Austausch auf der weltweit wichtigsten Industriemesse für Sensorik und Messtechnik in Nürnberg treffen. Von dem Verbot für Großveranstaltungen im Freistaat Bayern bis zum 31. August 2020 ist nun auch die Sensor+Test 2020 betroffen.

„Unser Team hat mit allen Kräften für die Durchführung der Sensor+Test 2020 gekämpft. Letztendlich ist es nun leider unmöglich, die Veranstaltung durchzuführen“, erklärt Veranstalter Holger Bödeker. Das sei eine bedauerliche Entscheidung, sie sei aber zum Schutz der Bevölkerung und damit auch im Sinne der Gesundheit aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Messe getroffen worden. Auch die beiden parallel geplanten Konferenzen SMSI 2020 – Sensor and Measurement Science International und ettc2020 European Test and Telemetry Conference entfallen.

Die nächste Sensor+Test ist geplant vom 4. bis zum 6. Mai 2021. Die Messe findet gemeinsam mit der SMSI 2021 sowie parallel zur PCIM Europe und der SMTconnect statt.

www.sensor-test.de

AMA Service GmbH
http://www.ama-service.com

Das könnte Sie auch interessieren

Spindellager werden zu Datenlieferanten

Die Entwicklungsingenieure von Schaeffler mit Sitz in Schweinfurt sind soweit: Das Spindellager der nächsten Generation verfügt über eine intelligente Sensorik, die Kenngrößen für die Lagerbelastung bzw. Spindelbelastung liefern kann.

Am vorderen Spindellager ermittelt ein Sensorring mit integrierter Processing Unit hochpräzise und mit einer Auflösung von unter 1mm die räumliche Spindelverlagerung und die Spindelverkippung.

mehr lesen