Anzeige

Anzeige

Anzeige

Lesedauer: 1 min
8. Juni 2021
Spindelnahes Abstechen
Bild: Iscar Germany GmbH

Mit der 3D-gedruckten Neo Jetcrown-Linie erweitert Iscar die Logiq F Grip-Reihe an Werkzeughaltern für Schneidenträger der Tang-F-Grip-Serie. Durch ihre Zangenform gestattet die Neo Jetcrown die Kühlung des Schneideinsatzes von zwei Seiten. Das verbessert die Standzeit und die Spanabfuhr. Zudem kann der Werkzeughalter mit einer weiteren praktischen Neuerung aufwarten: Statt mit vier werden die Schneidenträger nur noch mit einer einzigen Schraube stabil geklemmt. Das vereinfacht nicht nur die Handhabung und erhöht die Benutzerfreundlichkeit des Werkzeugs, sondern verkürzt auch die Rüstzeit und erlaubt spindelnahes Abstechen bei hoher Stabilität. Dank ihrer robusten Konstruktion kann der Anwender die Neo Jetcrown zum vibrationsfreien Hochvorschubabstechen auf der x-Achse von Werkstücken mit einem Durchmesser bis zu 82mm einsetzen. So lassen sich hohe Oberflächengüten und Planebenheiten erreichen.

Iscar Germany GmbH
http://www.iscar.com

Das könnte Sie auch interessieren

Bild: Igus GmbH
Bild: Igus GmbH
Aus alt mach neu

Aus alt mach neu

Eine Win-Win-Situation für Mitarbeiter und Umwelt: In der von Igus Auszubildenden selbst gegründeten Firma ‚Reguse‘ werden ausgediente Elektrogeräte aufbereitet und im eigenen Webshop den Kollegen kostengünstig für den Privatgebrauch angeboten.

Bild: RK Rose+Krieger GmbH
Bild: RK Rose+Krieger GmbH
Neuer Geschäftsführer

Neuer Geschäftsführer

Hartmut Hoffmann leitete seit 2008 erfolgreich die Geschäfte von RK Rose+Krieger. Er entwickelte das Unternehmen seitdem zu einem weltweit erfolgreichen Komplettanbieter für Linear-, Profil-Montage- und Verbindungstechnik. Nun verabschiedet er sich zum 30. Juni 2021 in den Ruhestand (im Bild links). Sein Nachfolger ist ab dem 1. Juli 2021 Dr.-Ing. Gregor Langer.