Fachbericht: Produktivität und Präzision im Fräsen

Die fünf-achsigen Simultan-Bearbeitungszentren Mikron Mill P 800 U und Mill P 800 U ST von GF Machining Solutions bieten hohe Geschwindigkeiten, eine effiziente Maschinensteuerung, hervorragenden Spindelschutz sowie ein modernes Spänemanagement. Für Fünf-Achs-Bearbeitung mit ausgezeichneter Werkstückrundheit und Oberflächenqualität sowie hohem Zeitspanvolumen sorgt die neue Mill P 800 U S.
Die Mikron Mill P 800 U ST während eines Drehvorgangs
Die Mikron Mill P 800 U ST während eines DrehvorgangsBild: GF Machining Solutions Management SA

Rasante Marktentwicklungen sowie zukunftsweisende Innovationen verlangen von Werkzeug- und Formenbauern, sich den Veränderungen anzupassen. GF Machining Solutions bietet Herstellern mit der Baureihe Mikron Mill P – entwickelt für das Hochleistungsfräsen – Agilität für die Zukunft.

Die Mikron Mill P 800 U ST erlaubt Fräsen und Drehen in demselben vertikalen Fräszentrum.
Die Mikron Mill P 800 U ST erlaubt Fräsen und Drehen in demselben vertikalen Fräszentrum.Bild: GF Machining Solutions Management SA

Zwischen Dreh- und Fräsbetrieb wechseln

Innerhalb der Baureihe ist die Mikron Mill P 800 U ST die Lösung für simultanes Drehen und Fräsen. Drehen, Schruppen und Schlichten können in einem Spannvorgang erfolgen. Durch die komplette Bearbeitung auf der Maschine entfallen mögliche Nacharbeiten – das beschleunigt die Produktion und verkürzt die Rüstzeit um bis zu 50 Prozent. Das platzsparende Bearbeitungszentrum (BAZ) reduziert die Investitions- und Betriebskosten. Die ideale Schnittposition, in der das Werkzeug stets senkrecht zum Werkstück beim gleichzeitigen Drehen ist, gewährleistet präzise Teile und Oberflächengüten. Für eine hohe Produktivität fährt der Palettenwechsler durch den Maschinenkörper und erlaubt so ein automatisches Palettenhandling mit ungehindertem Zugang zum vorderen Arbeitsbereich.

Die Mikron Mill P 800 und 800 U ST eignen sich besonders für die Herstellung von Werkzeugen, Formen und qualitativ hochwertigen Komponenten. Sie können sowohl für das manuelle Beladen als auch für vollautomatisierte Palettenmagazine mit entsprechendem Handling großer Werkstückvolumina konfiguriert werden. Leistungsstarke Antriebe auf der X-, Y- und Z-Achse sowie Direktantriebe auf der Dreh- und Schwenkachse zeichnen die BAZ aus.

Die Maschinen verfügen über einen großen Arbeitsraum. Die Verfahrwege messen 800x800mm in der X- und Y-Richtung. Die Rachenweite der Maschinen ist von der Tischoberfläche bis zur Spindelnase 700mm – so lassen sich große Werkstücke an allen fünf Seiten bearbeiten. Der großzügig bemessene Arbeitsraum befähigt zur Bearbeitung zylindrischer Werkstücke bis zu 800mm Durchmesser. Dank cleverer Geometrie des Rundschwenktisches können Werkstücke von bis zu 600mm Höhe mit 100mm langen Werkzeugen auf allen Seiten bearbeitet werden.

Die Mikron Mill P 800 U S mit einer hochmodernen Automatisierungsanlage bietet eine optimale Zugänglichkeit von der Vorderseite und der Seite der Maschine.
Die Mikron Mill P 800 U S mit einer hochmodernen Automatisierungsanlage bietet eine optimale Zugänglichkeit von der Vorderseite und der Seite der Maschine.Bild: GF Machining Solutions Management SA

Die Mill P 800 U und 800 U ST sind mit der Heidenhain TNC 640 Steuerung erhältlich. Diese Steuerung erlaubt neben dem Fräsen auch kombinierte Fräs-Dreh-Bearbeitungen. Im NC-Programm lässt sich beliebig zwischen Dreh- und Fräsbetrieb wechseln. Die intelligente Kombination von Fräsen und Drehen hilft dem Anwender, Zeit und Kosten zu sparen. Des Weiteren sind beide BAZ auch mit einer Sinumerik 840D sl verfügbar. Diese antriebsbasierte modulare Steuerung öffnet die Türen für schwierige Anwendungen im Werkzeug- und Formenbau, aber auch für die Herstellung von Serienteilen. Sie erlaubt zudem die 5-achsige Simultanbearbeitung von Strömungsbauteilen, wie Impeller und Blisks für die Luft- und Raumfahrt sowie für die Energieerzeugungsindustrie.

Ready for automation

Die neue Baureihe Mikron Mill P 800 U S bietet intelligente Produktivität, um den Werkzeug- und Formenbau bei der Bewältigung seiner täglichen Herausforderungen zu unterstützen. Die Mill P 800 U S ist ein robustes, stabiles und genaues BAZ in Maschinenportal-Ausführung mit zahlreichen Automationsmöglichkeiten. Dank des einzigartigen kompakten Konzeptes und ihrer Modularität gewährleistet die Maschine präzise Bearbeitungsanwendungen sowohl in der Einzelwerkstück- als auch in der Serienfertigung. Sie ermöglicht es Produktionsbetrieben, Bauteile vollständig auf nur einer Maschine zu bearbeiten und übertragungsbedingte Teilefehler sowie summierte Toleranzen zu eliminieren, um die Qualität der fertigen Teile zu verbessern. Die skalierbare Lösung ist mit ihrem geringen Platzbedarf besonders für die Automatisierung geeignet. Dies macht sie zur geeigneten Maschine beim Einsatz von zwei oder mehr Maschinen. Sie lässt sich bis maximal 800kg beladen und ist für schweres Schruppen bis hin zum Feinschlichten geeignet.

Seiten: 1 2Auf einer Seite lesen

GF Machining Solutions AG

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Bild: EVO Informationssysteme GmbH
Bild: EVO Informationssysteme GmbH
Produktion und Logistik gemeinsam digitalisieren

Produktion und Logistik gemeinsam digitalisieren

EVO Informationssysteme kooperiert mit Keyence Deutschland: Nach umfangreichen Tests und dem praktischen Einsatz bei Kunden hat die Kombination der intuitiven EVO-Apps mit den leistungsfähigen Industrie-Scannern von Keyence überzeugt. Der Einsatz der nutzerfreundlichen EVO Apps und die Scanleistung unter widrigen Industriebedingungen gewährleisten die zuverlässige Identifizierung und Prozessdokumentation in Wareneingang, Produktion und Lager.

Bild: Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH – Nico Sauermann
Bild: Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH – Nico Sauermann
Aluminium prozesssicher zerspanen

Aluminium prozesssicher zerspanen

Bohren, Reiben, Stechen und Fräsen: Der Werkzeugspezialist Paul Horn aus Tübingen bietet ein breites Portfolio an optimierten Werkzeugen für die wirtschaftliche Zerspanung des Leichtmetalls Aluminium. Nach Stahlwerkstoffen ist Aluminium das meist verwendete Metall. In der zerspanenden Industrie zählen die Al-Legierungen zu den leicht zu bearbeitenden Werkstoffen. Nichtsdestotrotz ist es möglich, dass bei der Bearbeitung des weichen Metalls schnell ein ‚harter Brocken‘ entsteht: Verklebungen, Aufbauschneiden und Spänestau bis zum Werkzeugbruch kommen vor. Mit den richtigen Werkzeugen, Schneidstoffen, Schnittdaten sowie der passenden Menge und Art des Kühlschmierstoffes lassen sich Al-Legierungen prozesssicher zerspanen.

Bild: Zentralverband Oberflächentechnik e.V.
Bild: Zentralverband Oberflächentechnik e.V.
ZVO-Jahresbericht 2021

ZVO-Jahresbericht 2021

Der Zentralverband Oberflächentechnik e.V. bringt seinen Jahresbericht 2021 heraus. Mit der aktuellen Publikation berichtet der ZVO erneut über seine Arbeit und die Entwicklung im abgelaufenen Kalenderjahr. Der Bericht dokumentiert die vielfältigen Aufgaben und Tätigkeiten des ZVO und der Branche, insbesondere der wirtschafts-, umwelt-, energie- und bildungspolitischen Interessenvertretung sowie die Branchenentwicklung. 

Bild: Sodick Deutschland GmbH
Bild: Sodick Deutschland GmbH
Metav 2022 als Heimspiel für EDM-Spezialist

Metav 2022 als Heimspiel für EDM-Spezialist

EDM-Spezialist Sodick ist vom 21. bis zum 24. Juni auf der Metav 2022 in Düsseldorf mit von der Partie. In Halle 16 am Stand F38 kann mit drei Maschinen ein kleiner Ausschnitt aus dem breiten Sortiment an Erodiermaschinen präsentiert werden: eine Drahterodiermaschine VL400Q, eine Senkerodiermaschine AD35L (im Bild ist eine AD55L zu sehen) und eine K1C für das Hochgeschwindigkeits-Startlochbohren

Bild: Klingelnberg GmbH
Bild: Klingelnberg GmbH
Fachbericht: Modified Crowning

Fachbericht: Modified Crowning

Was soll sich schon bei einem Achsgetriebe ändern, wenn statt eines Verbrennungsmotors ein elektrischer Antrieb mit gleicher Nennleistung eingebaut ist? Auf den ersten Blick sind keine Änderung im Lastenheft des Achsgetriebes zu vermuten – wäre da nicht das Energiemanagement eines elektrischen Antriebsstranges. Klingelnberg kennt sich mit dem Thema bestens aus.

Bild: Laserhub GmbH
Bild: Laserhub GmbH
Beschaffungsplattform für industrielle Metallteile

Beschaffungsplattform für industrielle Metallteile

Die Firma Laserhub, Betreiber der gleichnamigen Online-Plattform für die Beschaffung maßgeschneiderter Blech- und Drehteile, gibt den erfolgreichen Abschluss ihrer Series-B-Finanzierungsrunde bekannt. Als erster internationaler Investor führt Evli Growth Partners aus Finnland die Runde an. Als Co-Investoren schlossen sich mit Fuse Venture Partners aus dem Vereinigten Königreich und FJ Labs aus den USA zwei weitere internationale Fonds an.

Bild: ACE Stoßdämpfer GmbH
Bild: ACE Stoßdämpfer GmbH
Selbsteinstellende Industriestoßdämpfer in Edelstahl

Selbsteinstellende Industriestoßdämpfer in Edelstahl

ACE Stoßdämpfer erweitert die erfolgreiche Magnum-Serie und präsentiert damit eine konstruktionstechnische Besonderheit: Das Unternehmen aus Langenfeld im Rheinland bietet jetzt erstmals selbsteinstellende Industriestoßdämpfer mit Gewinde M64 und einem Hub von 150mm serienmäßig in einer Edelstahlausführung an, deren Hauptkomponenten komplett in Deutschland entwickelt und gefertigt werden.

Anzeige

Anzeige

Anzeige