- Anzeige -
Lesedauer: 3 min
10. Dezember 2020
Metav als digitale Messe
Bild: Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V.

Die Metav, Fachmesse für die Technologien der Metallbearbeitung und Fertigungstechnik, findet im kommenden Jahr rein digital statt. „Wenn diese schwierige Zeit etwas Gutes hat, dann ist es, dass sie die Kreativität anregt“, betont Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer des VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) anlässlich der Metav 2020 reloaded Preview am 10. Dezember 2020. Die Pressekonferenz sollte eigentlich auf die Metav 2020 reloaded im kommenden März vorbereiten – diese wird nun als ‚Metav digital‘ vom 23. bis 26. März 2021 ausgerichtet. Nach den unverändert hohen Infektionszahlen und der Absage aller Veranstaltungen im ersten Quartal 2021 seitens der Messe Düsseldorf sei dies der einzige vertretbare Schritt.

Die virtuelle Metav basiert auf drei Säulen: In der ‚Virtual Exhibition‘ können Aussteller ihren digitalen 3D-Messestand in unterschiedlichen Größen und Varianten für ihren Onlineauftritt im eigenen Layout gestalten und mit digitalen Inhalten (z.B. Dokumentendownload für die Bereitstellung von Produktinformationen, Produktpräsentationen mit bewegten Produktbildern und 3D-Modellen) füllen. Für die passgenaue Vermittlung von Ausstellern und Besuchern wurde das ‚intelligente Matchmaking‘ entwickelt. Über persönliche Profile können Interessen gematcht, Kontakte hergestellt, Termine vereinbart und Visitenkarten getauscht werden. In den ‚Web-Sessions‘ als drittem Element stellen die Aussteller in 20-minütigen Vorträgen ihre Produktinnovationen und Anwendungsbeispiele vor, mit angeschlossener Diskussionsrunde für den Austausch mit dem Publikum.

„Hybride Messekonzepte sind die Zukunft“, so Schäfer. „Die Metav digital wird uns auch in Zukunft als Ergänzung erhalten bleiben.“ Umgesetzt werden soll das Hybridkonzept bereits auf der Metav 2022, die vom 8. bis zum 12. März 2022 mit der Messe Düsseldorf veranstaltet wird.

www.metav.de

Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V.
www.vdw.de

Das könnte Sie auch interessieren