- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lesedauer: 1 min
6. April 2020
Nächste Hannover Messe im April 2021
Bild: Dag Heidecker

Die Hannover Messe wird wegen der Covid-19-Pandemie auf nächstes Jahr verschoben. Es ist das erste Mal in ihrer 73-jährigen Geschichte, dass die Veranstaltung nicht ausgerichtet wird.

Die Veranstalter planen dafür Ausgleichsangebote. „Der Bedarf an Orientierung und Austausch ist besonders in Krisenzeiten wichtig“, sagt Dr. Jochen Köckler, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Messe AG. „Deshalb arbeiten wir gerade mit Hochdruck an einer digitalen Informations- und Netzwerkplattform der Hannover Messe, die wir schon in Kürze für unsere Kunden öffnen werden.“

Webbasiert wird es verschiedene Formate geben, mit denen sich Aussteller und Besucher über die jetzt anstehenden wirtschaftspolitischen Herausforderungen und technologische Lösungen austauschen können. Live-Streams transportieren interaktive Experteninterviews, Podiumsdiskussionen und Best-Case-Präsentationen in alle Welt. Außerdem bekommt die digitale Aussteller- und Produktsuche neue Funktionen hinzu. Unter anderem können Besucher und Aussteller direkt in Kontakt treten. Die nächste Hannover Messe findet im kommenden Jahr vom 12. bis zum 16. April 2021 statt.

Deutsche Messe AG
www.hannovermesse.de

Das könnte Sie auch interessieren

Spindellager werden zu Datenlieferanten

Die Entwicklungsingenieure von Schaeffler mit Sitz in Schweinfurt sind soweit: Das Spindellager der nächsten Generation verfügt über eine intelligente Sensorik, die Kenngrößen für die Lagerbelastung bzw. Spindelbelastung liefern kann.

Am vorderen Spindellager ermittelt ein Sensorring mit integrierter Processing Unit hochpräzise und mit einer Auflösung von unter 1mm die räumliche Spindelverlagerung und die Spindelverkippung.

mehr lesen