- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lesedauer: 1 min
31. März 2020
Kraftspannfutter mit KSS-Venturi-Effekt

Die bereits erfolgreich im Markt platzierten Kraftspannfutter UltraGrip 3.0 ergänzt Diebold um UltraJet3.0-Kraftspannfutter mit KSS-Venturi-Effekt – für effektives Kühlen und Schmieren sowie eine besonders wirksame Beseitigung der beim Fräsen entstehenden Späne. Das Prinzip der Kühlmittelbeschleunigung wurde vom patentierten JetSleeve 2.0-System übernommen. JetSleeve-Schrumpffutter sind mit der Kühlmittelbeschleunigung über den Düsenring an der Futterstirnseite ausgestattet. Ob Emulsion zum Einsatz kommt, mit MMS (Minimalmengenschmierung) gearbeitet wird oder nur mit Luft – das UltraJet3.0-System funktioniert immer. Ein Video über UltraJet3.0-Kraftspannfutter finden Interessierte hier oder per QR-Code auf allen Mobilgeräten.

Helmut Diebold GmbH & Co.
http://www.hsk.com

Das könnte Sie auch interessieren

Spindellager werden zu Datenlieferanten

Die Entwicklungsingenieure von Schaeffler mit Sitz in Schweinfurt sind soweit: Das Spindellager der nächsten Generation verfügt über eine intelligente Sensorik, die Kenngrößen für die Lagerbelastung bzw. Spindelbelastung liefern kann.

Am vorderen Spindellager ermittelt ein Sensorring mit integrierter Processing Unit hochpräzise und mit einer Auflösung von unter 1mm die räumliche Spindelverlagerung und die Spindelverkippung.

mehr lesen