- Anzeige -
- Anzeige -
Lesedauer: 2 min
2. Juli 2020
Veranstalter der Motek / Bondexpo 2020 optimistisch
Bild: P.E. Schall GmbH & Co. KG

Die 39. Motek – Internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung (www.motek-messe.de) – macht sich zusammen mit der 14. Bondexpo – Internationale Fachmesse für Klebtechnologien (www.bondexpo-messe.de) – startklar. Eines der fokussierten Themen des Branchenhighlights vom 5. bis zum 8. Oktober 2020 wird die Digitalisierung sein. Darüber hinaus werden Start-up-Unternehmen eine besondere Plattform bekommen. Derzeit entsteht in enger Abstimmung zwischen den zuständigen Behörden, dem Standortbetreiber Messe Stuttgart und dem Messeunternehmen Schall ein Durchführungskonzept, um alle aus der Corona-Pandemie resultierenden Vorgaben zu erfüllen.

Mit der Absichtserklärung der Landesregierung Baden-Württemberg vom 23. Juni 2020, dass ab dem 1. September 2020 wieder Messen mit mehr als 1000 beteiligten Personen stattfinden dürfen, wechselt der Messeveranstalter P. E. Schall GmbH & Co. KG mit seinem Projektteam für die Organisation der Motek/Bondexpo 2020 vom erzwungenen Wartemodus in den offensiven Durchführungsmodus. Als Maßstab für die weiteren Planungen der Messebetreiber und -veranstalter haben das Wirtschafts- und das Sozialministerium Baden-Württemberg zur Durchführung von Messen Hygienevorgaben erarbeitet.

„Unsere Messestandorte ermöglichen bereits ein hohes Maß an Kontrollierbarkeit. Sie sind schon jetzt gut vorbereitet. Zum Beispiel durch Zutritts-Kontrollen mit namentlicher Registrierung, Begrenzung der Teilnehmeranzahl, Steuerung der Besucherströme im Verhältnis zur Raum-/Hallengröße oder auch Lüftungskonzepte für Innenräume“, erklärt die Baden-Württembergische Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut. In Abstimmung mit den zuständigen Ämtern, dem Standortbetreiber Messe Stuttgart und dem Messeunternehmen Schall entsteht ein Durchführungskonzept, das zur Genehmigung vorgelegt wird. So will der Messeveranstalter bis spätestens Ende Juli 2020 den Ausstellern und Kooperationspartnern das ‚GO!‘ für die Motek/Bondexpo 2020 geben können.

P.E. Schall GmbH & Co. KG
www.schall-messen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Ausgezeichnete Schleifmaschine

Im Oktober des Vorjahres enthüllte das Schweizer Technologieunternehmen Tschudin AG zur Fachmesse Emo in Hannover die kompakte und leistungsstarke spitzenlose Außenrundschleifmaschine Cube 350. Die Weltneuheit war ein echter Hingucker und wurde in der Fachpresse als „Schleifschönheit“ bezeichnet.

mehr lesen