- Anzeige -
- Anzeige -
Lesedauer: 1 min
27. Juli 2020
Kompetenz im Bereich Kreuzschleifen
Bild: Hommel Gruppe

Hommel Präzision, Köln, stellt zurzeit unter anderem zwei Kreuzschleifmaschinen aus dem umfassenden Produktprogramm des amerikanischen Herstellers Sunnen in den Fokus. Der Kreuzschleif-Allrounder SV30 eignet sich mit einer maximalen Hublänge von 705mm und einem Bohrungsdurchmesserbereich von 19 bis 203mm für nahezu alle Werkstoffe.

Die vertikale Kreuzschleifmaschine SV2015 ist ideal für die Bearbeitung von z.B. Hydraulikblöcken oder Ventilen und senkt mit der automatischen Anschnitterkennung die Zykluszeiten. Der integrierte Indexiertisch bietet Platz für bis zu vier Werkstücke im Durchmesserbereich von 3 bis 65mm. Beide Modelle sind für verschiedenste Bauteile geeignet und vereinen eine wirtschaftliche und hochpräzise Bearbeitung.

Hommel GmbH
http://www.hommel-gruppe.de

Das könnte Sie auch interessieren

Ausgezeichnete Schleifmaschine

Im Oktober des Vorjahres enthüllte das Schweizer Technologieunternehmen Tschudin AG zur Fachmesse Emo in Hannover die kompakte und leistungsstarke spitzenlose Außenrundschleifmaschine Cube 350. Die Weltneuheit war ein echter Hingucker und wurde in der Fachpresse als „Schleifschönheit“ bezeichnet.

mehr lesen