- Anzeige -
| News
Lesedauer: 1 min
15. September 2020
Werkzeugmaschinenhersteller begrüßt neuen Geschäftsführer Vertrieb und Marketing
Bild: Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH

Jörg Schmauder ist in die Geschäftsleitung der Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH mit Sitz in Schramberg-Waldmössingen eingetreten. Er übernimmt sukzessive die Aufgaben von Reiner Fries als Geschäftsführer Vertrieb und Marketing. Herr Fries verlässt das Unternehmen nach über 20 Jahren in der SW-Gruppe zum Jahresende 2020 auf eigenen Wunsch. Jörg Schmauder verfügt über langjährige Management-Erfahrung und Branchenexpertise in der Werkzeugmaschinenindustrie und wird Führungsmitglied der global aufgestellten SW-Gruppe mit Standorten in Europa, China und Nordamerika. Das Management besteht dann auch in Zukunft aus einer Dreierspitze: Markus Schmolz (kaufmännischer Geschäftsführer, links im Bild) und Stefan Weber (Geschäftsführer Produktion & Technik, rechts) bleiben in ihren Positionen, um die erfolgreiche Strategie der Internationalisierung fortzuführen.

| News
Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH
www.sw-machines.de

Das könnte Sie auch interessieren

Flexible Werkstückautomation

Das österreichische Unternehmen Zimm produziert Spindelhubgetriebe in Premiumqualität – und wertet auch die eigene Produktionsumgebung auf. Kürzlich hat das Unternehmen eine vollautomatisierte, modulare Fertigungszelle in Betrieb genommen: umgesetzt von Vischer & Bolli und HBI Robotics, ausgestattet mit zwei Kuka Robotern. Die Zelle entlastet die Mitarbeiter, erhöht die Produktivität und macht das Unternehmen wettbewerbsfähig.

mehr lesen