- Anzeige -
| News
Lesedauer: 2 min
8. September 2020
Großer TeDo-Herbst der Innovationen

Im Rahmen unserer Aktion TEDO-HERBST DER INNOVATIONEN möchten wir Sie herzlich einladen, sich mit Ihrem Thema an unserer großen Crossmedia-Innovations-Kampagne zu beteiligen.


Bild: iStock.com/Irina_Strelnikova; Herman Vasyliev / Tedo-Verlag GmbH

Zahlreiche Messen sind bisher ausgefallen und auch für den Herbst sind schon unzählige, ursprünglich geplante ‚reale‘ Präsenzveranstaltungen abgesagt, nun auch die SPS in Nürnberg sowie die Formnext in Frankfurt am Main. Doch es gibt Alternativen: Mit uns erreichen Ihre Innovationen garantiert die richtige Zielgruppe. Unser crossmedialer Ansatz sorgt dafür, dass die Branche mehrfach, nachhaltig und auf vielen Kanälen über Ihre Produkte, Technologien und Lösungen informiert wird.

Der große TeDo-Herbst der Innovationen sichert Ihnen die Aufmerksamkeit, die Ihre Innovationen verdienen – und das über alle unsere Formate hinweg: von Print über unsere Digitalformate bis hin zu Video und Social Media, Twitter und LinkedIn.

Schicken Sie uns Themen- und Textvorschläge gerne mit dem Hinweis ‚Herbst der Innovationen‘ an dheidecker@tedo-verlag.de. Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge!

Der Herbst der Innovationen umfasst sämtliche Publikationen des TeDo-Verlags, einen Übersichtsflyer über unsere gesamten Innovations-Themen finden Sie hier: DER GROSSE TEDO-HERBST DER INNOVATIONEN.

Unsere Kampagnenthemen speziell für das Fachmagazin dima – digitale maschinelle Fertigung sind in den kommenden Ausgaben:

Ausgabe 5 | Erscheinungstermin: 15.10.2020
Blechbearbeitung und Oberflächentechnik in der modernen Fertigung
Additive Fertigung: Innovative 3D-Druck-Lösungen

Ausgabe 6 | Erscheinungstermin: 12.11.2020
Metallbearbeitung – effiziente Maschinen + produktive Werkzeuge
Smarte Produktion: Software – Maschinen – Vernetzung

| News
TeDo Verlag GmbH
http://www.tedo-verlag.de

Das könnte Sie auch interessieren

Flexible Werkstückautomation

Das österreichische Unternehmen Zimm produziert Spindelhubgetriebe in Premiumqualität – und wertet auch die eigene Produktionsumgebung auf. Kürzlich hat das Unternehmen eine vollautomatisierte, modulare Fertigungszelle in Betrieb genommen: umgesetzt von Vischer & Bolli und HBI Robotics, ausgestattet mit zwei Kuka Robotern. Die Zelle entlastet die Mitarbeiter, erhöht die Produktivität und macht das Unternehmen wettbewerbsfähig.

mehr lesen