Aktueller Katalog 2021/2022
Bild: Hoffmann SE

Die Hoffmann Group verkündet mit der Veröffentlichung ihres Katalogs 2021/2022, dass dieser ab sofort nur noch zweijährlich erscheinen wird. Die verlängerte Nutzungsdauer des Printerzeugnisses, das viele Kunden die ‚orange Bibel‘ nennen, senkt deutlich den Papierverbrauch sowie CO2-Emissionen. Der Katalog bietet mit über 86.000 Artikeln ein umfangreiches Sortiment an Qualitätswerkzeugen, Betriebseinrichtungen und persönlicher Schutzausrüstung und ist ab dem 1. August 2021 gültig. Alle Artikel sind zu diesem Zeitpunkt auch im eShop www.hoffmann-group.com erhältlich. Insgesamt sind rund 110.000 Artikel ab Lager sofort lieferbar.

Der Katalog umfasst Artikel von 500 Herstellermarken sowie Artikel der Marken Garant und Holex. Die meisten Neuheiten (39 Prozent) kommen aus dem Bereich ‚Zerspanung und Spanntechnik‘. Auch das Sortiment an ‚Hand- & Messwerkzeugen‘ wurde erneut ausgebaut: Ein besonderes Highlight sind die Bluetooth-fähigen Werkzeuge aus der Produktfamilie Hoffmann Group Connected Tools (HCT), die drahtlos Messdaten an einen PC oder die HCT-Smartphone-App übertragen. Der Bereich ‚Persönliche Schutzausrüstung‘ ist ebenfalls deutlich gewachsen. Auf ihn entfallen rund ein Drittel der Neuheiten. Bei den Betriebseinrichtungen sind rund 500 neue Positionen in den Katalog aufgenommen worden. Egal ob Zerspanen, Fräsen, Bohren, Drehen, Spannen, Messen, Schleifen, Handwerkzeuge, Betriebseinrichtungen oder Arbeitsschutz: Im Katalog der Hoffmann Group werden Unternehmen fündig und erhalten alles aus einer Hand – in 18 Sprachen.

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Bild: KUKA AG
Bild: KUKA AG
Großauftrag unterzeichnet

Großauftrag unterzeichnet

Kuka und Ford Otosan in der Türkei unterzeichnen einen neuen Rahmenvertrag über die Lieferung von mehr als 700 Robotern für die nächste Generation elektrischer und vernetzter Ford-Nutzfahrzeugprojekte in den Ford-Werken in Kocaeli.

Bild: Ruf Maschinenbau GmbH & Co. KG
Bild: Ruf Maschinenbau GmbH & Co. KG
Anwenderstory: Optimiertes Spänehandling

Anwenderstory: Optimiertes Spänehandling

Euler Feinmechanik produziert qualitativ hochwertige Aluminiumprodukte für die vorwiegend aus der optischen Branche stammenden Kunden. Eine Brikettieranlage von Ruf steigert zusätzlich die Wirtschaftlichkeit bei der Zerspanung des Lohnfertigers. Das automatisch arbeitende System macht aus voluminösen und nassen Aluspänen kompakte und weitgehend trockene Briketts, die als wertvoller Sekundärrohstoff vermarktet werden.

Bild: Mapal Fabrik für Präzisionswerkzeuge
Bild: Mapal Fabrik für Präzisionswerkzeuge
Fachartikel: Global Player mit schwäbischem Tüftlergeist

Fachartikel: Global Player mit schwäbischem Tüftlergeist

Mapal ist ein familiengeführter Hersteller von Präzisionswerkzeugen in dritter Generation. Das Unternehmen versteht sich als Technologiepartner und unterstützt seine Kunden bei der Entwicklung von effizienten und ressourcenschonenden Fertigungsprozessen mit Standardwerkzeugen, individuellen Werkzeugkonzepten sowie der Optimierung von Werkzeugdetails.

Anzeige

Anzeige

Anzeige