- Anzeige -
| News
Lesedauer: 1 min
16. September 2020
Strategische Übernahmen im 3D-Druck
Bild: Altana AG

Die Altana-Gruppe mit Sitz in Wesel am Niederrhein übernimmt das Geschäft der TLS Technik GmbH & Co. Spezialpulver KG, einem international führenden Hersteller von Metallpulvern für den 3D-Druck, und baut damit seinen Geschäftsbereich ‚Eckart‘ strategisch aus. „Mit dem Erwerb des TLS-Geschäfts erweitern wir unser Portfolio im 3D-Druck für die industrielle additive Fertigung und positionieren uns in einem technologischen Zukunftsmarkt“, so Martin Babilas, Vorstandsvorsitzender der Altana AG.

TLS aus Bitterfeld verfügt über 25 Jahre Erfahrung und gilt als einer der international führenden Spezialisten in der Herstellung qualitativ hochwertiger Metallpulver für den industriellen 3D-Druck. Darüber hinaus gibt Altana den Erwerb von Aluminium Materials Technologies Ltd. (AMT) bekannt: Das britische Unternehmen hat unter anderem die patentierte Speziallegierung A20X für den 3D-Druck entwickelt und so neue Maßstäbe bei Festigkeit und Gewicht gesetzt.

| News
Altana AG
www.altana.com

Das könnte Sie auch interessieren

Flexible Werkstückautomation

Das österreichische Unternehmen Zimm produziert Spindelhubgetriebe in Premiumqualität – und wertet auch die eigene Produktionsumgebung auf. Kürzlich hat das Unternehmen eine vollautomatisierte, modulare Fertigungszelle in Betrieb genommen: umgesetzt von Vischer & Bolli und HBI Robotics, ausgestattet mit zwei Kuka Robotern. Die Zelle entlastet die Mitarbeiter, erhöht die Produktivität und macht das Unternehmen wettbewerbsfähig.

mehr lesen