Anzeige

Anzeige

Lesedauer: 2 min
15. März 2021
All-in-one-Lösung für die Messtechnik
Bild: Mitutoyo Deutschland GmbH

Mitutoyo bringt ein System auf den Markt, das durch die Zusammenlegung von Prozessen und Kombination unterschiedlicher Messmethoden die Produktivität steigert. Der Roundtracer Extreme deckt als CNC-Rundheits-/ Zylindrizitätsmesssystem fast alle Bereiche der Form- und Lageprüfung ab. Diese High-End-Lösung zur Qualitätssicherung vereint Funktionen zur Rundheits-, Kontur- und Oberflächenrauheitsmessung in nur einem Gerät.

Das System ist mit einer Technologie ausgestattet, die zu dem Zweck entwickelt wurde, Messaufgaben in jeder Hinsicht effizienter zu gestalten. Dieses Ziel verfolgt Mitutoyo hier aktiv mit dem Ermöglichen einer durchweg automatischen Messung – durch mehr Flexibilität mittels eines in drei Stufen motorisch verstellbaren Detektorhalters und mit einem Tastsystem, bei dem sich der Winkel des Tasters verstellen lässt. Infolgedessen können Anwender komfortabel Objekte fast jeder Form und Größe messen und gleichzeitig Kollisionen mit dem Werkstück vermeiden.

Um die Wiederhol- und Reproduzierbarkeit zu optimieren, wurden des Weiteren große Anstrengungen bei der Konstruktion des Ausrichttischs unternommen: Ziel ist, jegliche Positionsänderungen des Werkstücks während der Messung zu verringern. Der Roundtracer Extreme eignet sich für Anwendungen mit einer Vielzahl von Werkstücken und liefert hochpräzise Messungen einschließlich der Drallanalyse gemäß MBN31007-7.

Thematik: Messtechnik
Mitutoyo Deutschland GmbH
www.mitutoyo.de

Das könnte Sie auch interessieren

Bild: Vollmer Werke GmbH
Bild: Vollmer Werke GmbH
Anwenderbericht: Schleifmaschine aus Biberach für dänische Werkzeuge

Anwenderbericht: Schleifmaschine aus Biberach für dänische Werkzeuge

Er geht nicht leicht über die Lippen, der Name des dänischen Werkzeugherstellers TN Værktøjsslibning – deshalb kürzt sich das Unternehmen auch mit TN Slib ab. Dabei erklärt das Wort Værktøjsslibning (Werkzeugschleifen) exakt den Fokus des Unternehmens: Es fertigt beschichtete Fräser und Bohrer aus Vollhartmetall plus Nachschärfservices und Beratung. Dabei vertrauen die Skandinavier auf die aktuelle Werkzeugschleifmaschine VGrind 340S des Biberacher Schärfspezialisten Vollmer.

Bild: Lenze SE
Bild: Lenze SE
Digitaler Zwilling in der Anwendung

Digitaler Zwilling in der Anwendung

Die Idee ist bekannt: Jede Fabrik, jede Maschine, jede Komponente bekommt einen digitalen Zwilling und die Kunden können dann Asset für Asset durchgehen – bis zum Sensor, den gesamten Lebenszyklus also vom Engineering beim Maschinenbauer bis zur Wartung beim Betreiber und darüber hinaus.

Anzeige