- Anzeige -
- Anzeige -
| News
Lesedauer: 1 min
18. Juni 2020
In aktuelle Großlaser-Generation investiert
Bild: Elting Geräte- und Apparatebau GmbH & Co. KG

Moderne Lasertechnologie gepaart mit über zehn Jahren Erfahrung: Mit dem Mazak Fabrigear 400-Großrohrlaser mit 406mm Arbeitsbereich geht bei Elting Metalltechnik die dritte Großlasergeneration seit 2009 in Betrieb. Der neue Großlaser besitzt einen 3D-Schneidkopf mit Schwenkfunktion. In extrem kurzen Einstichzeiten setzt die Maschine hochpräzise Konturen- sowie Fasen- und Winkelschnitte zur Anarbeitung für die Schweißnahtvorbereitung. Auch Gewindebohrungen erledigt der Laser in derselben Aufspannung. Damit steigern die Isselburger nicht nur ihre Schneidperformance und Prozesseffizienz weiter. Das Familienunternehmen bietet seinen Kunden zudem umfassende Mehrwerte über die gesamte Bearbeitungskette rund um den Schneidprozess.

| News
Elting Geräte- und Apparatebau GmbH & Co. Kg
http://www.elting-metalltechnik.de

Das könnte Sie auch interessieren

Präzision vom Rundtisch

Bei der Herstellung von Geräten und Anlagen aller Art, etwa in der Medizintechnik oder im Maschinen- und Fahrzeugbau, gelten strenge Richtlinien und hohe technische Anforderungen bzw. Spezifikationen an die verbauten Komponenten. Sie müssen oft eine 100%ige Funktionalität und Sicherheit auch in Notfällen garantieren. Bauteile, die auf Hightech-Anlagen des Schleifmaschinenherstellers Okamoto geschliffen werden, erfüllen die extremen Präzisionsanforderungen der Industrie.

mehr lesen