Ruhiger Lauf für glatte Oberflächen
Bild: Hyprostatik Schönfeld GmbH

Die Bahngenauigkeit der Führungen sowie die Rund- und Planlaufqualität sind für Werkzeugmaschinen entscheidende Faktoren. Hierfür sind hochwertige Spindellagerungen erforderlich, wobei sich mit hydrostatischen Ausführungen ein deutliches Plus bei der Oberflächenqualität erreichen lässt. Dies beruht unter anderem auf der Rundlaufqualität der hydrostatischen Spindeln, die im Vergleich zu wälzgelagerten Komponenten gut eine Zehnerpotenz höher ist. Zusätzlich wird durch die ausgezeichnete Dämpfung der hydrostatischen Spindeln die Grenzzerspanung gesteigert und das Werkzeug geschont. Da hydrostatische Komponenten nahezu verschleißfrei funktionieren, ist langfristig eine hohe Bearbeitungsqualität sichergestellt. Die hydrostatischen Spindeln von Hyprostatik Schönfeld befinden sich bereits seit 20 Jahren problemlos im Einsatz – ohne Verschleiß. So wird über Jahre hinweg verlässlich mit konstanter Präzision gefertigt.

HYPROSTATIK Schönfeld GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Bild: KUKA AG
Bild: KUKA AG
Großauftrag unterzeichnet

Großauftrag unterzeichnet

Kuka und Ford Otosan in der Türkei unterzeichnen einen neuen Rahmenvertrag über die Lieferung von mehr als 700 Robotern für die nächste Generation elektrischer und vernetzter Ford-Nutzfahrzeugprojekte in den Ford-Werken in Kocaeli.

Bild: Ruf Maschinenbau GmbH & Co. KG
Bild: Ruf Maschinenbau GmbH & Co. KG
Anwenderstory: Optimiertes Spänehandling

Anwenderstory: Optimiertes Spänehandling

Euler Feinmechanik produziert qualitativ hochwertige Aluminiumprodukte für die vorwiegend aus der optischen Branche stammenden Kunden. Eine Brikettieranlage von Ruf steigert zusätzlich die Wirtschaftlichkeit bei der Zerspanung des Lohnfertigers. Das automatisch arbeitende System macht aus voluminösen und nassen Aluspänen kompakte und weitgehend trockene Briketts, die als wertvoller Sekundärrohstoff vermarktet werden.

Bild: Mapal Fabrik für Präzisionswerkzeuge
Bild: Mapal Fabrik für Präzisionswerkzeuge
Fachartikel: Global Player mit schwäbischem Tüftlergeist

Fachartikel: Global Player mit schwäbischem Tüftlergeist

Mapal ist ein familiengeführter Hersteller von Präzisionswerkzeugen in dritter Generation. Das Unternehmen versteht sich als Technologiepartner und unterstützt seine Kunden bei der Entwicklung von effizienten und ressourcenschonenden Fertigungsprozessen mit Standardwerkzeugen, individuellen Werkzeugkonzepten sowie der Optimierung von Werkzeugdetails.

Anzeige

Anzeige

Anzeige